Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Abend mit Vizepräsidentin
Lokales Teltow-Fläming Abend mit Vizepräsidentin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:56 05.09.2014
Ruth Wagner, Annalena Baerbock und Claudia Roth beim politischen Abendessen in Rangsdorf. Quelle: AVF
Rangsdorf

Der Wintergarten des italienischen Restaurants in Rangsdorf war gut besetzt am Mittwochabend, immer wieder mussten Tische und Stühle dazugestellt werden. Annalena Baerbock, einzige Brandenburger Grüne im Bundestag, war zum politischen Abendessen gekommen und hatte ihre Parteifreundin und Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth mitgebracht.

Roth hat den Löwenanteil an der Diskussion

Thema des Abends war der Rechtspopulismus in Deutschland und Europa. Dass Claudia Roth den Löwenanteil der Diskussion bestritt, war vorherzusehen. Als viel und weit gereiste Grüne wurde Roth von Baerbock vorgestellt – und als eine, die deutsche Politik in globale Zusammenhänge stellen und von Erfahrungen aus Kriegs- und Krisengebieten berichten könne. Was die Bundespolitikerin so umfänglich tat. Die Gäste folgten Roth in Flüchtlingslager und Abstimmungsrunden im Bundestag, interessierten sich für die Gemengelage bei den kriegführenden Gruppen im Nahen Osten. Furchtbares Versagen Europas bei der Lösung der humanitären Katastrophe und das Fehlen eines gemeinsamen Konzepts warf sie den Verantwortlichen vor. Deutschen Waffenlieferungen an die Peschmerga als Tabubruch brachten Roth zur Flüchtlingspolitik, zur AfD und rechtsradikalen Parteien. Claudia Roth ist dagegen, dass deren Wahlstände angeriffen werden. Sie will sich stattdessen mit ihnen auseinandersetzen.

Von Andrea von Fournier

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite.  Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan von der MAZ bei Facebook!

Teltow-Fläming Projektgesellschaft will 260 Wohnungen schaffen - Blankenfelde: Kaserne wird Wohngebiet

Auf dem Gelände der ehemaligen Tauentzien-Kaserne in Blankenfelde (Teltow-Fläming) sollen 260 Wohnungen entstehen. Das plant die Projektgesellschaft Jühnsdorfer Weg, ein Zusammenschluss privater Investoren -, die das 14.000 Quadratmeter große Gelände im Frühjahr von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben gekauft hat.

07.09.2014

In Ludwigsfelde wird unter der Brücke gefeiert, am Nottekanal in Königs Wusterhausen werden die Ritter losgelassen und in Zossen dreht sich ein Wochenende alles rund um das Thema Wein. Wir geben einen Überlblick, was am Wochenende in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald los ist.

04.09.2014
Polizei 52-Jähriger wird auf offener Straße attackiert - Autokäufer mit Pfefferspray niedergestreckt

Die Polizei in Blankenfelde-Mahlow (Teltow-Fläming) sucht einen rabiaten Autoverkäufer. Der unbekannte Mann hat am Mittwochnachmittag einen 52-Jährigen mit Pfefferspray niedergestreckt. Die Männer waren für einen Autoverkauf verabredet. Insgesamt ging es um fast 30.000 Euro.

04.09.2014