Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Alle Einstellhallen sind voll
Lokales Teltow-Fläming Alle Einstellhallen sind voll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 18.01.2018
Sieben Einstellhallen gibt es mittlerweile auf dem Flugplatz Schönhagen. Alle sind voll. Quelle: Hartmut F. Reck
Anzeige
Schönhagen/Luckenwalde

Das EU-Recht verursacht der Kreisverwaltung mitunter viel Kopfzerbrechen. Weil man bei dessen Umsetzung aber Schrittmacher sein will, hat der Kreis bereits Ende 2015 mit seiner Flugplatzgesellschaft Schönhagen (FGS) einen Betrauungsvertrag abgeschlossen. Darin wird geklärt, dass die FGS mit der Erbringung der infrastrukturellen Daseinsvorsorge betraut wird und dafür öffentliche Zuschüsse erhält, was mit dem EU-Recht vereinbar ist. Für eigene unternehmerische Leistungen gibt es dagegen nichts. Deshalb wird seit der Jahresbilanz 2014 getrennt abgerechnet.

Auf zehn Jahre befristet

Der Betrauungsvertrag ist auf zehn Jahre befristet. Zugleich sieht er aber vor, dass der Landkreis diese Betrauung jederzeit aufheben kann – ein Widerspruch in sich. Den entdeckte auch eine Bank, die die 2016 errichtete neue Einstellhalle für größere Flugzeuge auf dem Flugplatz nun finanzieren wollte. Zur Voraussetzung machte sie aber, dass eben dieser widersprüchliche Passus gestrichen wird. Dem stimmte der Haushalts- und Finanzausschuss des Kreises (HFA) bei seiner jüngsten Sitzung einhellig zu.

Anzeige

Zuschüsse dürften sinken

In diesem Zusammenhang berichtete Landrätin Kornelia Wehlan (Linke), dass diese Halle zu 100 Prozent ausgelastet sei, was dazu führe, dass dank der Einnahmen die Zuschüsse des Kreises in Höhe von jährlich knapp 600 000 Euro nicht weiter steigen, sondern eher sinken dürften. Wie FGS-Geschäftsführer Klaus-Jürgen Schwahn gegenüber MAZ ausführte, sei die Nachfrage so groß, dass man schon über das nächste Hallenprojekt nachdenke.

Von Hartmut F. Reck

Anzeige