Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Kind stürzt und wird am Bein verletzt
Lokales Teltow-Fläming

Am Mellensee: Kind stürzt und wird am Bein verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 23.06.2020
Die Polizei nahm den Unfall auf und stellte fest, dass das Moped nicht zugelassen war. Quelle: DPA
Anzeige
Am Mellensee

Am Montagvormittag ereignete ein Verkehrsunfall mit einem Moped in der Gemeinde Am Mellensee, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde. Dieses Kind war zuvor gemeinsam mit seinem Großvater auf einem nicht zugelassenen Moped aus einer Grundstücksausfahrt auf die Gipsstraße gefahren. Dabei übersahen sie einen von rechts kommenden Skoda Citigo. Auch der Skoda konnte nicht schnell genug reagieren. Das Moped kollidierte mit dem Fahrzeug. Das Moped kippte um und sowohl Großvater als auch Kind stürzten auf die Straße.

Dabei wurde das Kind leicht am Bein verletzt. Eine medizinische Behandlung durch Rettungskräfte war jedoch nicht erforderlich. Das Kind konnte anschließend bei seiner Großmutter bleiben. Die Polizei hat einen Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung, sowie dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Von MAZonline

Teltow-Fläming/Dahme-Spreewald - Ausflugstipps für die Sommerferien
23.06.2020
Fördermittel - 148.000 Euro für Vereine
22.06.2020