Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Betrugsversuch mit falschem Personalausweis
Lokales Teltow-Fläming Betrugsversuch mit falschem Personalausweis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 08.02.2017
Wer kennt diesen Mann?
Wer kennt diesen Mann? Quelle: privat
Anzeige
Nauen

Die Polizei bittet zu einem mutmaßlichen Betrüger um Hinweise aus der Bevölkerung. Spuren des Mannes führen nach Nauen (Havelland), Rangsdorf (Teltow-Fläming) und Wildau (Dahme-Spreewald).

Unter Vorlage eines gefälschten Personalausweises hatte der auf dem Foto unbekannte Mann im Herbst 2015 die Auszahlung mehrerer tausend Euro von einem fremden Konto bei einem Geldinstitut in Nauen (Havelland) verlangt. Der Bankmitarbeiter erkannte jedoch die Fälschung, zahlte kein Geld aus und gab dem Mann auch nicht den falschen Personalausweis zurück.

In Rangsdorf (Teltow-Fläming) hatte der Betrüger mehr Glück, dort ist ihm ein Betrug gelungen. Die Polizei vermutet auch einen Tatzusammenhang in Wildau, machte dazu aber keine weiteren Angaben.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- normale Statur
- türkisfarbene Schuhe
- türkisfarbenes T- Shirt
- weiße Mütze
- schwarze Jogginghose
- schwarze Jacke
- augenscheinlich jünger als auf dem Foto

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise zur Identität oder zum derzeitigen Aufenthaltsort des unbekannten Mannes geben? Hinweise an die Polizeiinspektion Havelland unter Tel. (03321) 4000.

Von MAZonline

08.02.2017
Polizei Auseinandersetzung im Jugendclub - Rechte Parolen und Prügelei in Jüterbog
08.02.2017
08.02.2017