Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Ehemaliger Kindergarten brennt nieder
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Ehemaliger Kindergarten brennt nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 01.10.2018
Quelle: dpa
Blankenfelde

Ein ehemaliger Kindergarten ist am Samstagabend in Blankenfelde vollständig nieder gebrannt. Ein Mann hatte die Polizei kurz vor 18 Uhr informiert, dass ein leer stehendes, anderthalbgeschossiges Gebäude am Berliner Damm brennt. Das Feuer, das aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen war, griff schnell auf den Dachstuhl des Hauses über. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits vollständig in Flammen. Sie ließ das Gebäude kontrolliert abbrennen und stellte sicher, dass die Flammen nicht übergriffen. Personen wurden nicht verletzt. Wohnhäuser, die sich in der Nähe befanden, wurden weder beschädigt noch gefährdet. Die Löscharbeiten waren gegen 21.30 Uhr beendet. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen Brandstiftung auf.

Von MAZonline

Mindestens fünf Menschen hat eine Berliner Jugendbande am Wochenende auf offener Straße unter Androhung von Gewalt beraubt. Von Blankenfelde-Mahlow über Kleinmachnow und Potsdam bis nach Groß Glienicke führte der Weg der Täter.

01.10.2018

Am Samstag ist in Blankenfelde ein Haus abgebrannt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei vermuten Brandstiftung – das Haus steht seit 1991 leer.

30.09.2018

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow zeigt künftig Flagge. Ihr neues Wappen trägt sie auf grünem Grund mit goldenem Rand. Am Donnerstag stimmte die Gemeindevertretung für den Entwurf.

29.09.2018