Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Fünf Verletzte bei Unfall
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Fünf Verletzte bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 14.05.2019
Quelle: Stefan Puchner/dpa
Blankenfelde

Fünf Menschen sind bei einem Unfall am Montag gegen 7.15 Uhr an der Kreuzung August-Bebel-Straße, Ecke Heinrich-Heine-Straße in Blankenfelde verletzt worden. Der 61-jährige Fahrer eines Mercedes Kleinbus übersah beim Linksabbiegen einen Skoda im Gegenverkehr, in dem eine 37-jährige Frau saß. Durch den Zusammenstoß wurde der Skoda gegen einen weiteren im Kreuzungsbereich haltenden Skoda, geschleudert. Der 61-jährige Fahrer des Kleinbusses, drei Kinder im Alter von elf und zwölf Jahren, die ebenfalls in dem Kleinbus saßen sowie die 37-Jährige wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizisten nahmen vor Ort eine Anzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf und informierten die Eltern der verletzten Kinder. Der Mercedes Kleinbus, ebenso wie der Skoda, der im Gegenverkehr übersehen wurde, waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Straße gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Der ehemalige Pennymarkt in Mahlow wird nun tatsächlich zur Bibliothek umgebaut. Die Gemeindevertreter gaben jetzt die Mittel frei.

11.05.2019

Nur 80 von über 160 Schulen, Kitas und Seniorenheimen in Teltow-Fläming sind vorbildlich. Für Brandschauen fehlt das Personal. Kreisbrandmeister Tino Gausche erklärt, wie es nun weitergeht.

13.05.2019

Die Anwohner der Ibsenstraße in Mahlow geben noch nicht auf. Doch das Rathaus der Gemeinde bleibt stur.

10.05.2019