Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Karl-Marx-Straße halbseitig gesperrt
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Karl-Marx-Straße halbseitig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 26.04.2019
Platzhalter für kurze MAZ-Online-Meldungen ohne Nachrichtenbild Quelle: Maz
Anzeige
Blankenfelde

Aufgrund dringenden Bauarbeiten an der Regenentwässerung wird die Karl-Marx-Straße in Blankenfelde ab dem 6. Mai 2019 abschnittsweise halbseitig gesperrt. Die Arbeiten finden von der Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Ortsausgang bis zum Regenwasserauffangbecken statt, teilte die Gemeinde am Freitag mit. Der Verkehr wird während der Baumaßnahme in beide Richtungen gewährleistet. Darüber hinaus wird der nördliche Geh- und Radweg einseitig gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden auf die gegenüberliegende Seite umgeleitet. Während der Bauarbeiten wird die Kurt-Schumacher-Straße zeitweilig zur Einbahnstraße. Eine Umleitung über die Moselstraße wird ausgeschildert. Die Dauer der Baumaßnahme schätzt die Gemeinde auf vier Wochen.

Von MAZonline