Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Blankenfelde: Polizei sucht Zeugen zu einem Raub
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow

Blankenfelde: Polizei sucht Zeugen zu einem Raub

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 28.09.2021
Die Kriminalpolizei ermittelt zu dem Fall.
Die Kriminalpolizei ermittelt zu dem Fall. Quelle: DPA
Anzeige
Blankenfelde

Am Montagabend um etwa 18.05 Uhr soll in der Heckenrosenstraße in Blankenfelde eine Personengruppe zwei Jugendliche und einen jungen Mann angesprochen und Bargeld gefordert haben. Dabei wurden sie von einem der Personen bedroht. Eine weitere Person aus der Gruppe soll zudem den Mann sowie einen der beiden Jugendlichen geschlagen haben. Schließlich entwendeten die Täter mehrere Wertsachen sowie einen E-Roller und flüchteten in Richtung des Blankenfelder Bahnhofs. Die Polizei hat umfangreich nach den Tätern gesucht, sie jedoch nicht mehr ausfindig machen können. Der Mann erlitt durch den Schlag leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Jugendliche blieb äußerlich unversehrt.

Bei der Personengruppe soll es sich um mehrere männliche Personen im Alter von etwa 20 Jahren gehandelt haben. Sie trugen laut Zeugenaussagen dunkle Kleidung, Kapuzenpullover, Lederhandschuhe und OP-Masken. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen des Verdachts des schweren Raubes aufgenommen. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. Zeugen, die Hinweise geben können oder etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter Tel. 03371/ 60 00 zu melden. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet genutzt werden. Dieses findet man in den Online-Services unter www.polizei.brandenburg.de oder polbb.eu/hinweis.

Von MAZonline