Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Defekte Fritteuse löst Brand im Hotel aus
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Defekte Fritteuse löst Brand im Hotel aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 10.05.2018
Blankenfelde-Mahlow OT Dahlewitz

Wegen einer brennenden Fritteuse ist ein Hotel im Ortsteil Dahlewitz evakuiert worden. Es wurde niemand durch das Feuer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Unklar blieb, wie viele Gäste und Mitarbeiter sich zum Zeitpunkt des Brandes in dem Hotel aufhielten.

Das Feuer war am Mittwochabend aus bislang ungeklärter Ursache an der festverbauten Fritteuse in der Hotelküche ausgebrochen. Eine Mitarbeiterin hatte laut Polizei davor vergeblich versucht, die Fritteuse auszuschalten und dann eine Sicherung betätigt. Der Versuch, das Feuer mit einer Löschdecke zu ersticken, misslang.

Die Küche ist nicht mehr benutzbar. Es wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ausgelassene Stimmung herrschte am Montag im Mahlower Prießnitzhaus. Die Senioreneinrichtung hatte Angehörige zu einem Fest geladen. Eine enge Verbindung zu den Familien hat Tradition.

12.05.2018

Einstimmig hat der Ortsbeirat Dahlewitz Thomas Mattuschka zum Ortsvorsitzenden und Kay-Uwe Schoechert zum Stellvertreter gewählt. Ein anderer hatte auf eine Kampfkandidatur verzichtet.

11.05.2018

Eine weinrote Simson ist in der Bahnhofstraße in Dahlewitz gestohlen worden. Der Motorroller war angekettet.

03.05.2018