Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Auto-Fahrer auf Autobahnparkplatz ausgeraubt
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Auto-Fahrer auf Autobahnparkplatz ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 14.09.2018
Quelle: dpa
Jühnsdorf

Auf dem Autobahnparkplatz Jühnsdorfer Heide an der A10 ist in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag ein Auto-Fahrer zwei Trickbetrügern zum Opfer gefallen. Der 31-jährige Mann übernachtete in seinem Fahrzeug, als er von einem ihm unbekannten Mann geweckt wurde. Der lockte ihn aus dem Fahrzeug und erzählte dabei, dass es an dem Auto einen Schaden gäbe. Der 31-Jährige verließ seinen Wagen, um selbst nach dem Problem zuschauen. In diesem Moment griff eine weitere Person über die Beifahrertür in die Fahrerkabine und nahm eine Umhängetasche mit Bargeld und Wertsachen des Fahrers heraus. Als der Mann wieder in seinem Auto saß, bemerkte er, dass seine Tasche mit persönlichen Dokumenten und Bargeld nicht mehr da waren. Die unbekannten Diebe waren unterdessen geflüchtet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und rät noch einmal allen Verkehrsteilnehmern, beim Verlassen des Autos immer die Tür zu verschließen Zudem sollten keine Wertsachen im Wagen zurück gelassen werden.

Von MAZonline

Ein elfjähriger Junge ist am Donnerstagmorgen in Blankenfelde bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

14.09.2018

In ein Schmuckgeschäft in Mahlow wollten in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch unbekannte Täter einbrechen. Sie versuchten, die Eingangstür zum Geschäft aufzuhebeln. Da ging der Alarm los.

06.09.2018

Bei einer Polizeikontrolle ist am frühen Mittwochmorgen ein Passant auf der Blankenfelder Dorfstraße in Blankenfelde-Mahlow mit Drogen erwischt worden.

05.09.2018