Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Ohne Erfolg: Autofahrer gibt sich als Diplomat aus
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Ohne Erfolg: Autofahrer gibt sich als Diplomat aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 02.01.2019
Quelle: MAZ
Mahlow

Polizisten kontrollierten am Sonntag gegen 20.40 Uhr einen 42-Jährigen Skoda-Fahrer auf der Lichtenrader Straße, der aus Mahlow kommend in Fahrtrichtung Waldblick unterwegs war. Die Beamten bemerkten schnell, dass der Mann stark nach Alkohol roch. Nachdem sie den Führerschein und den Fahrzeugschein des Mannes sehen wollten, legte der 42-Jährige stattdessen eine Karte vor, die ihn als Diplomat ausweisen sollte. Er verwies sodann auf seine Immunität. Den Polizisten kam dies jedoch seltsam vor, sodass sie die Angaben von der Leitstelle prüfen ließen. Auf die Frage nach einem Diplomatenausweis gab der Mann an, diesen angeblich nicht mit sich zu führen.

Alkoholtest abgelehnt

Die Beamten boten dem Mann einen freiwilligen Atemalkoholtest an, der vor Ort jedoch verweigert wurde. Später wurden auch noch betäubungsmittelähnliche Substanzen im Fahrzeug aufgefunden und sichergestellt. Letztendlich erfolgten die Fertigung mehrerer Strafanzeigen und die Entnahme einer Blutprobene auf dem Polizeirevier Zossen. Der Diplomatenstatus ließ sich nach Überprüfung bei den zuständigen Stellen nicht bestätigen.

Gleich mehrere Strafanzeigen

Strafanzeigen wurden aufgenommen wegen des Verdachtes der Urkundenfälschung, des Führen eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss berauschender Mittel und wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln. Der vorgelegte Ausweis, der die Immunität des Mannes beweisen sollte, sowie die betäubungsmittelähnlichen Substanzen wurden für die Strafverfahren sichergestellt.

Von MAZonline

In der Silvesternacht ist ein 17-Jähriger auf dem Bahnhofsvorplatz Mahlow Opfer eines Angriffs geworden. Der Täter flüchtete.

02.01.2019

Ein Holzschuppen ist in der Silvesternacht in der Carl-von-Ossietzky-Straße in Blankenfelde in Flammen geraten. Die Feuerwehr konnte das Gebäude nur noch kontrolliert niederbrennen lassen. Personen wurden nicht verletzt.

01.01.2019

Ein Streit zwischen zwei Frauen und mehreren Jugendlichen auf dem Bahnhofsvorplatz in Blankenfelde endete mit Handgreiflichkeiten. Ein Jugendlicher stieß eine Frau zu Boden und trat nach ihr.

30.12.2018