Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Regionalsieger im Vorlesewettbewerb stehen fest
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Regionalsieger im Vorlesewettbewerb stehen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 27.01.2020
Die Sieger des Vorlesewettbewerbs: Standley Sommer, Julian Sponholz, Guiliana Redolfi und Helena Schumnn. Zudem hat auch Christoph Mielack aus der Förderschule Blankenfelde-Mahlow teilgenommen und für den Kreisausscheid trainiert hat, wo er mit Schülern aus anderen Förderschulen vorlesen wird. Quelle: foto: privat
Anzeige
Dahlewitz

Die besten Vorleser aus Zossen, Rangsdorf, Am Mellensee und Blankenfelde-Mahlow sind ermittelt: Standley Sommer, Julian Sponholz, Guiliana Redolfi und Helena Schumnn fahren in diesem Jahr aus der Region zum Kreisausscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs. Das hat die Gemeindebibliothek Blankenfelde-Mahlow am Montag mitgeteilt.

13 Kinder aus den 6. Klassen , die bereits Schulsieger sind, durften am Mittwoch vor einer fünfköpfigen Jury im Dahlewitzer Bürgerhaus aus ihren Lieblingsbüchern sowie aus einem von den Bibliotheksmitarbeiterinnen ausgewählten Buch vorlesen. Die vier besten Vorleser dürfen jetzt am 22. Februar im Kreislauf Luckenwalde ihre Schulen und ihre Leselust verteidigen. Sie konkurrieren dabei mit den Regionalsiegern aus Jüterbog, Ludwigsfelde und Luckenwalde. Der Kreissieger fährt dann zum Landesentscheid. Den vorlesenden Kindern zuzuhören ist jedes Jahr sei eine große Freude für die Jury und die Mitarbeiter in den Bibliotheken, so Bibliotheksleiterin Heike Richter. Das zeige, dass auch in digitalen Zeiten das Lesen wichtig für Kinder ist.

Von MAZonline

Kita-Krise in Blankenfelde-Mahlow - Grüne schlagen Einrichtung einer Waldkita vor
25.01.2020
24.01.2020