Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Spielplatz in Waldblick eröffnet
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Spielplatz in Waldblick eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 14.05.2018
Jan Bertram und die Spielplatzbauer Michael Sticht (M.) und Sören Kaufmann (r.) auf dem neuen Spielplatz in Waldblick. Quelle: Foto: Zielke
Mahlow

Lange mussten sich die Kinder in Mahlow-Waldblick in Geduld üben. Der neu gestaltete Spielplatz an der Ziethener Straße mit seiner großen Schaukel, dem Kletterhügel und den Kletterfelsen sah so einladend aus. Doch Bauzäune standen dem Vergnügen im Weg. „Der Rollrasen musste erst anwachsen“, sagt Sören Kaufmann von der Firma ASS, die im Herbst mit dem Umbau begonnen hat.

Am Mittwoch durften die Kinder zum ersten Mal die neuen Geräte ausprobieren – und sie kamen zahlreich. Cassia Wenk war mit ihren Söhnen eine der ersten. „Toll, dass für alle Altersstufen etwas dabei ist. Es ist wie ein kleiner Abenteuerspielplatz“, sagte die junge Mutter. Kein Vergleich zu den paar lieblos aufgestellten und wenig gepflegten Geräten davor.

Bänke, Mülleimer und Fahrradständer folgen in den nächsten Tagen

Jan Bertram, der Leiter des Werkstatthofs der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow, ist mit dem Resultat zufrieden: „Der Platz hat definitv ein Alleinstellungsmerkmal.“ In den kommenden Tagen stellt der Werkstatthof Bänke, Mülleimer und Fahrradständer auf.

In Waldblick befindet sich die mittlerweile vierte Buddelkiste in Blankenfelde-Mahlow. In der bunten Box kann man Spielsachen tauschen. „Es funktioniert wunderbar. Die Kisten sind immer gut gefüllt“, sagt Sören Kaufmann, der die Idee zur Buddelkiste hatte.

Neue Wege auf dem Platz der Freiheit

Ein Ort eher für Erwachsene soll der Platz der Freiheit in Mahlow werden. Dort hatte der Bauhof in den vergangenen Wochen die Trampelpfade in richtige Wege verwandelt. Das sei jedoch nur der Auftakt gewesen. Demnächst sollen dort Bänke und ein Tisch aufgestellt werden. „Es soll ein kleiner Rastplatz werden, an dem man verweilen kann“, sagt Jan Bertram.

Werkstatthof-Chef Jan Bertram und seine Truppe haben aus den Trampelpfaden auf dem Platz der Freiheit richtige Wege gemacht. Quelle: Christian Zielke

Aufgrund der Trockenheit müsse der Rasen dort noch warten. Im Herbst sollen auf der Lichtung an der Südseite des Platzes Frühlingsblüher gepflanzt werden. „Der Platz soll sich nach und nach entwickeln“, sagt Bertram.

Fitnessparcours im Musikerviertel

Ähnlich stiefmütterlich wie der Platz der Freiheit wurde die Grünfläche am Straußpfad im Musikerviertel lange behandelt. Jan Bertram kann sich vorstellen, dass dort ein Fitnessparcours für alle Generationen entsteht. In das Wohngebiet sind in den vergangenen Jahren viele Familien gezogen. Denen wolle man etwas Besonderes bieten.

Von Christian Zielke

Wegen einer defekten Fritteuse ist am Mittwochabend in einem Hotel in Dahlewitz ein Feuer ausgebrochen. Das Hotel musste evakuiert werden. Die Küche des Hotels ist nicht mehr benutzbar.

10.05.2018

Ausgelassene Stimmung herrschte am Montag im Mahlower Prießnitzhaus. Die Senioreneinrichtung hatte Angehörige zu einem Fest geladen. Eine enge Verbindung zu den Familien hat Tradition.

12.05.2018

Einstimmig hat der Ortsbeirat Dahlewitz Thomas Mattuschka zum Ortsvorsitzenden und Kay-Uwe Schoechert zum Stellvertreter gewählt. Ein anderer hatte auf eine Kampfkandidatur verzichtet.

11.05.2018