Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Unbekannter schlägt Jugendlichem ins Gesicht
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Unbekannter schlägt Jugendlichem ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 02.01.2019
Ohne Vorwarnung schlug der unbekannte Mann dem Jugendlichen ins Gesicht. (Symbolbild) Quelle: dpa
Mahlow

In der Silvesternacht bat ein junger Mann auf dem Bahnhofsvorplatz Mahlow Polizisten um Hilfe. Der 17-Jährige hielt sich gemeinsam mit mehreren Freunden auf dem Vorplatz des Bahnhofes auf, um das neue Jahr zu feiern. Währenddessen kam ein unbekannter Mann zu ihm, klopfte ihm auf die Schulter und schlug ihm, ohne eine Gegenreaktion abzuwarten, unvermittelt gegen den Kiefer. Der Tatverdächtige entfernte sich danach vom Tatort in unbekannte Richtung.

Die sofort eingeleitete Suche nach dem Täter blieb erfolglos. Das Opfer erlitt Verletzungen im Kopfbereich, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Ein Holzschuppen ist in der Silvesternacht in der Carl-von-Ossietzky-Straße in Blankenfelde in Flammen geraten. Die Feuerwehr konnte das Gebäude nur noch kontrolliert niederbrennen lassen. Personen wurden nicht verletzt.

01.01.2019

Ein Streit zwischen zwei Frauen und mehreren Jugendlichen auf dem Bahnhofsvorplatz in Blankenfelde endete mit Handgreiflichkeiten. Ein Jugendlicher stieß eine Frau zu Boden und trat nach ihr.

30.12.2018

Gerhard Kalinka will als neuer Bürgermeister zwischen den verhärteten Fronten der Fraktionen vermitteln und in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow für mehr Gemeinschaftssinn sorgen. Der 55-Jährige findet Kommunikation und Engagement notwendig für ein gutes Zusammenleben.

30.12.2018