Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Brillen-Diebe verursachen Wasserschaden
Lokales Teltow-Fläming Brillen-Diebe verursachen Wasserschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 12.12.2017
Quelle: dpa-Zentralbild
Rangsdorf

Mehrere Brillen haben unbekannte Täter mitgehen lassen, die zwischen Sonnabend, 20 Uhr und Montag, 8 Uhr, über das Dach ein Geschäft im Südringcenter in Rangsdorf eingestiegen sind. Außerdem brachen sie die Kasse auf und stahlen die Einnahmen – und sie verursachten noch einen größeren Wasserschaden, weil Schnee und Regen durch das Loch im Dach über eine längere Zeit in das Gebäude eindringen konnten. Die genaue Höhe des Schadens ist noch völlig unklar, er wird derzeit noch ermittelt. Die Polizei nahm eine Anzeige auf.

Von MAZonline

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform hat den aktuellen Schuldenatlas veröffentlicht. Im bundesweiten Vergleich ist Brandenburg eines der wenigen Bundesländer, in denen sich die Schuldnerquote verringert hat. In der Region Dahmeland-Fläming liegt sie noch unter dem Landesdurchschnitt. Doch eine Schuldnerberaterin aus Zossen spricht von vielen existenziellen Problemen.

12.12.2017

Die Busanbindung für die Menschen in Wünsdorf-Waldstadt hat sich seit Sonntag verschlechtert. Mit dem Fahrplanwechsel wurde die nach Potsdam führende Linie 618 ersatzlos gestrichen. So weit hätte es nicht kommen müssen, meinen vier betroffene Bürger im Gespräch mit der MAZ. Neben Kritik äußern sie auch Vorschläge.

12.12.2017

Per Los wurden am Montag die 32 Teams den Ländern zugelost, für die sie bei der Fußball-WM der Schulen gegeneinander antreten. Das Turnier, an dem 27 Schulen aus 14 Bundesländern teilnehmen, beginnt Ende Februar in Dahlewitz und darf sich in diesem Jahr über zwei großzügige Geldgeber freuen.

28.02.2018