Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Bücher-Waage eröffnet
Lokales Teltow-Fläming Bücher-Waage eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 25.05.2018
Reinhard Siebert (l.) und Ralf Meyer schmökerten sich am Freitag schon mal durch die Bücherregale. Quelle: Isabelle Richter
Anzeige
Schlenzer

Tipps für Haus und Garten, spannende Biografien oder Liebesromane – in Schlenzer gibt es ab sofort Lesestoff für Jedermann. Im ehemaligen Wiegehäuschen folgte nach vielen Stunden freiwilliger Arbeit die Eröffnung der öffentlichen Bibliothek. „Wir freuen uns, dass es fertig geworden ist und hoffen, dass es rege genutzt wird“, sagte Ortsvorsteher Reinhard Siebert am Freitagabend über das neugestaltete Objekt. Von April bis Oktober steht die „Bücher-Waage“ nun für Dorfbewohner und Besucher offen.

Eröffnung der Bücher-Waage in Schlenzer. Quelle: Isabelle Richter

Ein gemütlicher Lesesessel und eine kleine Terrasse vor dem Haus bieten Gelegenheit für eine erholsame Lesepause. Die Auswahl an Büchern ist schon jetzt groß – sogar CD’s gibt es in der Schlenzeraner Bibliothek. Über Monate hinweg hatten die Dorfbewohner das Material fleißig zusammengesammelt.

Anzeige

Bedarf an Kinderbüchern

Noch etwas rar sind allerdings Kinderbücher und Comics. Hier hoffen die Schlenzeraner auf ihre Mitmenschen. Wer alte Bücher zu Hause hat und sie nicht mehr benötigt, kann sie einfach in die Bibliothek einsortieren. Zum Tausch dürfen sich die Spender ein anderes Buch zum Lesen mit nach Hause nehmen.

Neuer Dorfverein soll sich um Bücherei kümmern

Klingt alles nach einem gelungenen Projekt. Doch für die Schlenzeraner ist das erst der Anfang. „Es sind noch weitere Projekte in Planung“, kündigte Reinhard Siebert während der Eröffnung an. Um die Durchführung will sich künftig ein neuer Dorfverein kümmern. Zurzeit stecken die Mitglieder noch mitten in der Gründungsphase.Wer die Führung übernimmt, wird aktuell noch verhandelt.

Von Isabelle Richter