Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming DHL plant Mega-Paketzentrum
Lokales Teltow-Fläming DHL plant Mega-Paketzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 15.03.2018
Die DHL will in Ludwigsfelde ein Paketzentrum errichten. Quelle: DPA
Ludwigsfelde

Die Deutsche Post DHL Group wird ein Paketzentrum in Ludwigsfelde errichten. Der Logistikkonzern und die Stadt Ludwigsfelde haben bereits einen Kaufvertrag über ein etwa 165 000 Quadratmeter großes Grundstück unterzeichnet. An dem neuen Standort, der als „Mega-Paketzentrum“ bezeichnet wird, sollen ab der geplanten Inbetriebnahme im Jahr 2020 bis zu 600 neue Arbeitsplätze entstehen. Das teilte DHL mit.

50 000 Sendungen pro Stunde

Die Sortierkapazität des neuen Paketzentrums in Ludwigsfelde soll bei 50 000 Sendungen in der Stunde liegen. Das Grundstück befindet sich im rund 68 Hektar großen „Industriepark 4.0“ etwa elf Kilometer von der südlichen Stadtgrenze Berlins entfernt. Zurzeit wird die Fläche erschlossen. In diesem Sommer soll mit den Bau des Paketzentrums begonnen werden.

Von MAZ-online

Tierparkdirektor Michael Geißler verwehrt sich gegen Gerüchte, dass junge Ziegen der Mutter kurz nach der Geburt entrissen werden oder gar Schlimmeres mit ihnen geschieht. Am MAZ-Lesertelefon schilderte eine Luckenwalderin ihre Befürchtungen. Wir sind dem nachgegangen.

18.03.2018

Das Landespolizeiorchester Brandenburg gastiert in der Zülichendorfer Grundschule „Am Pekenberg“ und gibt praktische Ratschläge für den Alltag.

18.03.2018

Programm des Jüterboger Mönchenklosters geht in den Druck – Die Besucherrekorde aus dem Reformationsjubiläumsjahr sollen damit aber nicht geknackt werden. Der Kultur-Chef erklärt, welche Termine es in diesem Jahr gibt.

18.03.2018