Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Änderungen und Ausfälle auf den Gleisen
Lokales Teltow-Fläming Änderungen und Ausfälle auf den Gleisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:46 20.05.2020
In den nächsten Tagen müssen Fahrgäste mit Änderungen in den Fahrplänen und Ersatzverkehr rechnen. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Dahmeland-Fläming

In den nächsten Tagen kommt es in den Fahrplänen bei S-Bahn-Linien und im Regionalverkehr zu einigen Behinderungen durch Bauarbeiten.

Unter anderem ist die S-Bahn-Linie S 2 betroffen. Durchgehend bis Mittwoch, den 24. Juni, um 22 Uhr fahren zwischen Blankenfelde und Priesterweg Ersatzbusse. In derselben Zeitspanne fahren die Züge von Priesterweg bis Südkreuz sowie im Nachtverkehr von Freitag zu Samstag und von Samstag zu Sonntag von Friedrichstraße bis Priesterweg etwa eine Minute früher.

Anzeige

Die S 7 fährt in der Nacht zum nächsten Dienstag zwischen Ahrensfelde und Alexanderplatz ab ungefähr 23 Uhr nur alle 20  Minuten. Dasselbe gilt nächste Woche in der Nacht zwischen Donnerstag und Freitag.

Auch auf der Strecke der S 46 wird gebaut. Noch bis zum Freitag, dem 12. Juni, um 1.30 Uhr ändern sich die Fahrtzeiten zwischen Königs Wusterhausen und Grünau. Die Züge fahren von Königs Wusterhausen bis Wildau sechs Minuten früher, von Wildau bis Grünau drei Minuten früher, von Zeuthen bis Wildau drei Minuten später und von Wildau bis Königs Wusterhausen sechs Minute später ab. Außerdem fährt die S 46 in der Nacht zum Donnerstag, zwischen 22 Uhr und circa 1.30 Uhr, von Hermannstraße bis Baumschulenweg eine bis zwei Minuten später.

Im Regionalverkehr fallen die Züge der RE 7 nächste Woche Freitag, um 21 Uhr, bis Pfingstmontag, um 4.45 Uhr, zwischen Berlin-Schönefeld Flughafen und Wünsdorf-Waldstadt aus. Als Ersatz kann man die Busse zwischen Schönefeld Flughafen und Blankenfelde sowie die Züge der Linie RE 5 zwischen Blankenfelde und Wünsdorf-Waldstadt nutzen.

Auch die RB 22 ist ab nächste Woche Freitag, um etwa 21.15 Uhr, bis zum Pfingstmontag, um ungefähr 2 Uhr, betroffen. Die Züge dieser Linie werden zwischen Ludwigsfelde-Struveshof und Königs Wusterhausen durch Busse ersetzt. 39 Minuten später kommt der Ersatzbus in Königs Wusterhausen an und fährt etwa 42 Minuten früher ab. Außerdem weist die Deutsche Bahn daraufhin, dass die Haltestellen der Ersatzbusse nicht immer direkt an den Bahnhöfen liegen und die Mitnahme von Fahrrädern und ähnlichem nur bedingt möglich ist.

Von MAZonline

Anzeige