Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Einige Züge fallen wegen Bauarbeiten aus
Lokales Teltow-Fläming

Dahme-Spreewald und Teltow-FLäming: Schienenersatzverkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 09.10.2020
Es wird gebaut auf den Gleisen. Auch in den nächsten Tagen werden daher einige Züge mit Bussen ersetzt. Quelle: DPA
Anzeige
Dahmeland-Fläming

In den nächsten Tagen wird auf den Gleisen der Region Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming wieder gebaut. Daher wird es zu einigen Änderungen in den Fahrplänen und Schienenersatzverkehr kommen.

In der Nacht zwischen Dienstag und Mittwoch fährt zum Beispiel die S-Bahn-Linie S 46 von Südkreuz bis Baumschulenweg zwei Minuten später ab als üblich. Aber auch im Regionalverkehr muss man mit ein paar Änderungen rechnen.

Anzeige

Die Züge der Linie RE 5 fallen etwa in der nächsten Woche in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch zwischen Berlin und Rangsdorf aus. Als Ersatz können in dem betroffenen Abschnitt S-Bahnen sowie Ersatzbusse genutzt werden. Außerdem fährt der RE 5 in dieser Nacht auch von Rangsdorf bis Wünsdorf-Waldstadt bis zu acht Minuten später ab.

Am Samstag, von circa 8.30 Uhr bis 10.15 Uhr, werden auch die Fahrten der RB 22 mit Schienenersatzverkehr zwischen den Stationen Berlin-Schönefeld Flughafen und Königs Wusterhausen ersetzt. Dabei sollte man die geänderten Ankunft- und Abfahrtzeiten beachten. Der Ersatzbus von Schönefeld Flughafen kommend erreicht Königs Wusterhausen 13 Minuten später und der Bus fährt in Königs Wusterhausen auch 13 Minuten früher ab, um in Berlin-Schönefeld Flughafen den Anschluss an den planmäßig abfahrenden Zug nach Potsdam Hauptbahnhof zu ermöglichen. Auch am Sonntag, zwischen 18.45 Uhr und 19.30 Uhr, fallen die Fahrten der RB 22 aus und werden mit Bussen ersetzt. Dann erreicht der Bus Königs Wusterhausen ungefähr neun Minuten später. Von dort fährt der Ersatzverkehr 14 Minuten früher ab. Ähnlich sieht es ab nächste Woche Donnerstag aus: Auch dann werden mehrere Züge dieser Linie werden zwischen Schönefeld Flughafen und Königs Wusterhausen durch Busse ersetzt. Hier muss mit einer neun bis 13 Minuten späteren Ankunft beziehungsweise mit einer 13 bis 14 Minuten früheren Abfahrt der Busse in Königs Wusterhausen gerechnet werden.

Für die RB 33 verkehrt im Zusammenhang mit der Totalsperrung zwischen Ludwigsfelde und Niedergörsdorf ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Ludwigsfelde und Treuenbrietzen über Luckenwalde. Auch der Abschnitt Griebnitzsee Ost bis Potsdam-Rehbrücke ist bis November komplett gesperrt.

Von MAZonline

09.10.2020
Wohnungsgesellschaft Ludwigsfelde - Märkische Heimat hat neuen Geschäftsführer
09.10.2020
09.10.2020