Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Das läuft in den Kinos von Luckenwalde, Dahme, Wildau und Königs Wusterhausen
Lokales Teltow-Fläming

Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming: Neu im Kino

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 06.10.2021
Zahlreiche Brände werden in Pontypandy durch einen umherfliegenden Anzug verursacht. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben damit alle Hände voll zu tun.
Zahlreiche Brände werden in Pontypandy durch einen umherfliegenden Anzug verursacht. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben damit alle Hände voll zu tun. Quelle: Justbridge Entertainment/DPA
Anzeige
Luckenwalde/Wildau

Die MAZ gibt an dieser Stelle einen Überblick über die aktuellen Filme, die derzeit in den Kinos der Region laufen.

Aktuelle Filme im Union-Kino Luckenwalde

„James Bond 007: Keine Zeit zu Sterben“

Der Agentenfilm läuft täglich um 16 Uhr und (außer Freitag und Samstag) um 19.30 Uhr, Freitag und Samstag um 19.45 Uhr. James Bond muss wieder ran. Er hat seine Lizenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes eigentlich schon abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden.

Szene aus der Komödie „Beckenrand-Sheriff“. Quelle: Leonie

„Beckenrand-Sheriff“

Die deutsche Komödie kann täglich (außer Montag) um 17.30 Uhr geschaut werden.

„Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“

Der Fantasyfilm aus den Marvel-Studios läuft Donnerstag und Sonntag bis Mittwoch um 19.45 Uhr, Freitag und Samstag um 20 Uhr.

Samuel L. Jackson als Marcus in einer Szene des Films „Saw: Spiral“. Quelle: Brooke Palmer/Studio Canal/DPA

„Saw: Spiral“

Der neueste Teil der Horror-Reihe ist täglich (außer Mittwoch) um 20 Uhr zu sehen. Es geht einmal mehr um einen kaltblütigen Serienmörder, der mit perfiden Spielen den Protagonisten im wahrsten Sinne des Wortes das Leben schwer macht. Zusammen mit dem Polizeiveteranen untersuchen der abgebrühte Detective Ezekiel „Zeke“ Banks und sein noch unerfahrener Partner die Morde.

„Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“

Das neue Abenteuer der Pfefferkörner wird täglich um 15.30 Uhr gezeigt. Diesmal spielt die Meeresbiologin Jaswinder eine besondere Rolle. In Nordirland hat sie ein Labor aufgebaut, wo sie mit vollem Einsatz an einem Projekt forscht, das den Plastikmüll in den Weltmeeren drastisch reduzieren könnte. Damit aber macht sie sich mächtige Feinde, allen voran den Recycling-Unternehmer Fleckmann. Ein Glück, dass ihr Sohn Tarun (Caspar) und dessen Freundin Alice (Emilia) echte Pfefferkörner sind und dabei helfen wollen, dass der Ozean keine riesige Müllkippe mehr ist.

„Paw Patrol“

Der Animations-Familienfilm läuft täglich um 17 Uhr.

„Feuerwehrmann Sam – Helden fallen nicht vom Himmel“

Der Animationsfilm für Kinder läuft täglich um 15.30 Uhr. Während Professor Polonium in Pontypandy sein Unwesen treibt, kommt es zu einer Fehlfunktion eines ungetesteten fliegenden Anzugs, der daraufhin durch das ganze Dorf fliegt und viele Brände verursacht. Können die Feuerwehrleute Pontypandy retten und die Flammen löschen? Und wird Norman endlich die Chance bekommen, ein echter Held zu werden, wie er es schon immer sein wollte?

„Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen“

Das Familiendrama läuft als Extra-Film am Montag um 17.30 und am Mittwoch um 20 Uhr. Die 27-jährige Ukrainerin Marija kommt nach Deutschland in der Hoffnung, mit dem dort verdienten Geld ihre Familie in der Heimat ernähren zu können. Eine Anstellung findet sie schließlich als Pflegerin: Sie soll sich rund um die Uhr um den demenzkranken Curt kümmern. Das allein ist schon keine leichte Aufgabe, doch erschwert wird sie durch die Kontrollsucht von Curts Tochter Almut, die sich schon bald als unausstehlich entpuppt. Aber dann hat Almut einen Autounfall und Marija ist nun komplett allein mit Curt, der langsam beginnt, sie für seine verstorbene Frau Marianne zu halten. Weil es ihrem Patienten sichtlich gut tut, spielt Marija das Spiel kurzerhand mit. Weil Almut nicht mehr da ist, schaut nun Curts Sohn Philipp (Fabian Hinrichs) immer mal nach dem Rechten bei den beiden. Doch Philipp ist mehr an Marija als an Curt interessiert - und seine Annäherungsversuche werden für die junge Frau immer schwerer zu ignorieren.

Programm im Kino-Café Dahme

Adam und Emma in einer Szene des Films „Bigfoot Junior – Ein tierisch verrückter Familientrip“. Quelle: Splendid Film GmbH/DPA

„Bigfoot Junior 2 – Ein tierisch verrückter Familientrip“

Der Familienfilm kann Freitag und Sonntag bis Dienstag jeweils um 17 Uhr geschaut werden.

„Dune“

Der Science-Fiction-Streifen läuft im Kino-Café in Dahme am Freitag und von Sonntag bis Dienstag jeweils um 20 Uhr.

Filmtipps aus dem Kulturkino Capitol in Königs Wusterhausen

„Der Rosengarten der Madame Vernet“ läuft im Kino Capitol in Königs Wusterhausen Quelle: Filmverleih

„Der Rosengarten von Madame Vernet“

Die Komödie ist im Capitol Freitag, Samstag, Dienstag und Mittwoch um 17 und 20 Uhr zu sehen. Eva war einst die weltweit größte Züchterin von Rosen. Nun führt sie alleine die traditionsreiche Gärtnerei in Burgund. Doch die goldenen Zeiten sind längst vorbei. Ihre letzte Auszeichnung mit der „Goldenen Rose“ liegt schon acht Jahre zurück. Heute steht sie kurz vor dem Bankrott. Schuld daran ist auch Konkurrent und Großzüchter Constantin Lamarzelle. Ihre treue Sekretärin Vera glaubt, eine gute Idee zu haben, um die Vernet Roses zu retten. Sie engagiert Samir, Nadège und Fred, drei Obdachlose ohne gärtnerische Fähigkeiten – dafür wissen sie alles über Diebstähle und Einbrüche. Mit ihrer Hilfe entführt Eva eine der seltensten Rosen aus Lamarzelles Imperium, denn nur mit ihr kann sie eine neue Rosenkreation erschaffen, die ihr ganz bestimmt eine neue „Goldene Rose“ bescheren wird.

Neues im Cinestar Wildau

„After Love“

Der dritte Teil der Verfilmung der Bestsellerreihe von Anna Todd ist täglich um 17.20 Uhr zu sehen. Tessa erfährt, dass nichts in ihrer Familie so ist, wie sie glaubte: Tessas Vater, der die Familie vor langer Zeit verließ und der zwischenzeitlich auf der Straße lebte, ist zurück. Auch ihr Verhältnis zu Hardin ist so wackelig wie eh und je. Es wird auf die Probe gestellt, weil Tessa nach Seattle umzieht, wo sie eine Stelle beim Verlag Vance Publishing bekommt. Und Tessas neue Bekanntschaft Robert (Carter Jenkins) macht die Sache für Hardin nicht einfacher.

„Bigfoot Junior“

Der Animationsfilm läuft am Sonntag um 12.15 Uhr.

„Don’t breathe 2“

Der Thriller läuft am Freitag und Samstag um 23.40 Uhr.

„Dune“

Der Science-Fiction-Streifen wird in 3D immer um 20.15 Uhr gezeigt. In 2D kann man den Film täglich um 17 Uhr und um 19.15 Uhr schauen, Freitag, Samstag, Dienstag und Mittwoch auch um 14.15 Uhr sowie Freitag und Samstag auch um 23.10 Uhr.

Oskar Keymer als Felix in einer Szene des Films „Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft“ Quelle: Martin Valentin Menke/Petro Domenigg/blue eyes Fiction GmbH & Co.KG/DPA

„Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft“

Der Familienfilm ist am Donnerstag und Montag um 17.10 Uhr zu sehen, Freitag, Samstag, Dienstag und Mittwoch um 14.45 Uhr und am Sonntag um 12.20 Uhr.

„Es ist nur eine Phase, Hase“

Die Komödie läuft am Mittwoch um 19.45 Uhr. In der Ehe von Paul und Emilia kriselt es, und nachdem sie einen One-Night-Stand mit dem jüngeren Ruben hatte, beschließt sie, dass sie eine Beziehungspause möchte, und stürzt sich ins Leben, während Paul endgültig in die Krise gerät. Auch die Ratschläge seiner Freunde Theo und Jonathan helfen nicht weiter genauso wenig wie Antidepressiva und Testosterontabletten oder die Affäre mit der jungen Lehrerin seiner Tochter. Schließlich treffen sich Paul und Emilia auf dem Geburtstag einer gemeinsamen Freundin wieder, doch dort eskaliert die Situation nur weiter.

„Escape Room 2“

Der Thriller ist Freitag und Samstag um 23 Uhr zu sehen.

„Fast & Furious 9“

Der Actionfilm mit Vin Diesel läuft Donnerstag, Freitag, Montag und Dienstag um 19.50 Uhr.

„Feuerwehrmann Sam – Helden fallen nicht vom Himmel“

Der Animationsfilm kann Samstag und Sonntag um 14.30 Uhr, Sonntag auch um 12 Uhr geschaut werden.

„Free Guy“

Die Komödie mit Ryan Reynolds wird am Donnerstag und Montag um 16.50 Uhr gezeigt.

„007 – Keine Zeit zu sterben“

Der letzte Bond-Film mit Daniel Craig ist in 3D täglich um 20 Uhr zu sehen, Freitag bis Sonntag, Dienstag und Mittwoch auch um 16 Uhr. In der Originalversion läuft der Film am Sonntag um 19.45 Uhr. In 2D kann der Agentenfilm täglich mehrmals in verschiedenen Kinosälen geschaut werden: um 14, 15, 16.30, 18, 19, 19.30, 20.30 und 21 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.30 und 23 Uhr.

Eine Szene aus der Oper „Boris Godunow“, die aus der MET in New York übertragen wird. Quelle: Ken Howard/Metropolitan Opera/OBS

MET: „Boris Godunow“

Am Samstag um 19 Uhr öffnet sich der Vorhang im Kinosaal wieder für die Live-Übertragung aus der Metropolitan Opera in New York. Mit der Oper „Boris Gudonow“ beginnt die zehnteilige Met-Saison, die noch bis Juni 2022 läuft.

„Ostwind 5“

Der fünfte Teil der Ostwind-Reihe wird am Freitag, Samstag, Sonntag, Dienstag und Mittwoch jeweils um 14.30 Uhr gezeigt.

„Paw Patrol – Der Kinofilm“

Der Kinderfilm ist täglich um 17.10 Uhr (außer Mittwoch: 17.30 Uhr) auf der großen Leinwand zu sehen. Zusätzlich läuft der Film von Freitag bis Mittwoch (außer Montag) um 13.50 Uhr sowie Sonntag um 12 Uhr.

„Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“

Das neueste Abenteuer der Pfefferkörner kann man täglich um 17.45 Uhr schauen, ab Freitag (außer Montag) auch um 14.40 Uhr sowie am Sonntag um 12.30 Uhr.

„Peter Hase 2“

Der Kinderfilm läuft im Cinestar am Sonntag um 12 Uhr.

Eine Szene des Films „Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing". Quelle: Leonine/DPA

„Die Olchis“

Der Animationsfilm ist am Sonntag um 11.50 Uhr zu sehen.

„Saw: Spiral“

Der neunte Teil der Horrorreihe ist am Freitag und Samstag um 23.30 Uhr zu sehen.

„Die Schule der magischen Tiere“

Der Familien-Abenteuerfilm kann am Sonntag um 14 und 15 Uhr geschaut werden. Ida ist neu in der Stadt und findet nur schwer Anschluss. Eines Tages verkündet ihre schräge Klassenlehrerin Miss Cornfield, dass demnächst jeder aus der Klasse ein magisches Tier als Begleiter bekommt. Ida wird der Fuchs Rabbat an die Seite gestellt. Benni, genau wie Ida auch ein Außenseiter, hat fortan die Schildkröte Henrietta als neuen Gefährten. Die Tiere sind etwas ganz Besonderes: Sie haben nicht nur magische Fähigkeiten, sie können auch noch sprechen und entwickeln ihren ganz eigenen Charakter. Durch sein charismatisches Wesen wird aus Ida schnell der Star der Klasse. Bei Benni ändert sich zwar nichts, doch mit Henrietta ist er nicht mehr allein und kann mit ihr Skateboard fahren und Piratenabenteuer erleben.

„Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“

Der Fantasyfilm läuft täglich um 20.20 Uhr, Freitag und Samstag auch 23.15 Uhr.

„Space Jam: A New Legacy“

Der Hybridfilm mit den Looney-Tunes kann am Sonntag um 12.20 Uhr geschaut werden.

„Spirit – Frei und ungezähmt“

Der Animationsfilm läuft Freitag, Dienstag und Mittwoch um 14.15 Uhr.

„Tom & Jerry“

Kater Tom und Maus Jerry machen New York unsicher – der Film ist Donnerstag und Montag um 16.30 Uhr zu sehen, Freitag bis Sonntag, Dienstag und Mittwoch um 14.30 Uhr.

Wickie (2.v.r.) und sein Vater Halvar (r) mit seiner Crew in einer Szene des Films „Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert". Quelle: Leonine Distribution /DPA

„Wickie und die starken Männer“

Auf abenteuerliche Reise mit dem kleinen pfiffigen Wikinger geht es am Sonntag um 11.45 Uhr.

Von MAZonline