Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Unfall durch Alkohol am Steuer
Lokales Teltow-Fläming Unfall durch Alkohol am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 30.01.2020
Der betrunkene Pkw-Fahrer wurde von der Polizei zuhause angetroffen, wo er eine Blutprobe abgeben musste. Eine Promille Alkohol wurde nachgewiesen. Quelle: DPA
Anzeige
Dahme

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der Landstraße 71 zwischen Dahme und Zagelsdorf in Fahrtrichtung Zagelsdorf. Ein betrunkener 38-Jähriger hatte die Kontrolle über seinen Pkw Toyota verloren. Der Alkoholisierte kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum, wurde anschließend zurückgeschleudert und kam daraufhin nach links von der Straße ab. Abermals stieß der Pkw mit einem Baum am Straßenrand zusammen, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Trotz des schweren Unfalls wurde der Mann nur leicht verletzt, wartete jedoch nicht auf das Eintreffen der Polizei oder informierte diese, sondern lief davon. Die Polizeibeamten konnten den Fahrzeughalter ausfindig machen und trafen den 38-Jährigen an seiner Wohnanschrift an. Er hatte über eine Promille Alkohol im Blut, wie sich herausstellte.

Anzeige

Der Mann musste daher eine Blutprobe abgeben und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Während der Unfallaufnahme war die L 71 zeitweise für den Verkehr gesperrt.

Von MAZonline

30.01.2020
Ludwigsfelde Vorfall an Ludwigsfelder Schule - Betäubungsmittel an der Schule
30.01.2020
30.01.2020