Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Tage des offenen Ateliers in Dahmeland-Fläming
Lokales Teltow-Fläming Tage des offenen Ateliers in Dahmeland-Fläming
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 03.05.2019
Auch Bruce Antony Cobb öffnet am Sonntag sein Atelier in Ahrensdorf für Besucher. Quelle: Isabelle Richter
Dahmeland-Fläming

An den Tagen des offenen Ateliers gibt es in der Region Dahmeland-Fläming ein umfangreiches Angebot. Hier geben wir einen Überblick über alle Künstler, die ihre Ateliers für Besucher öffnen. Die Öffnungszeiten sind grundsätzlich: am Sonnabend, dem 4. Mai, von 14 bis 19 Uhr, am Sonntag, dem 5. Mai, von 11 bis 18 Uhr. Wenn die Zeiten abweichen, ist es im Folgenden vermerkt.

Ahrensdorf: Malerei und Plastiken bei Bruce Antony Cobb, Eschenweg 6, Konzert Sax Zwo, Sonntag 11 Uhr.

Altes Lager: Holger Arnals Keramikwerkstatt im Kulturzentrum „Das Haus“, Kastanienallee 21.

Die Keramikarbeiten von Holger Arnal können Besucher in seinem Atelier in Altes Lager besichtigen. Quelle: Iris Krüger

Blankenfelde: Vorführungen von Kunstschmied Werner Mohrmann-Dressel, Dorfstraße 14.

Bestensee: Malerei von Carola E. Thiele, Goethestraße 13 (nur Samstag). Skulpturen und Malerei bei Susanne Göritz, Schmiedeweg 4.

Dabendorf: Malerei bei William Francis Brennan, Glienicker Straße 5, (nur Sonntag).

Eichwalde: Holzmanufaktur von Nicola Fromme, Friedenstraße 11, mit Carving-Live-Vorführungen von Christian Wehner, Sukkulentenkunst von Sabine Haase, Gestecke von Katrin Porth (beide Tage 11 bis 18 Uhr). Keramik bei Claudia Eichler, Am Graben 5, Aktionen, als Gast Sandra Eckstein mit Schmuck.

Nicola Fromme öffnet ihre Holzmanufaktur in Eichwalde. Besucher sind herzlich willkommen. Quelle: Gerlinde Irmscher

Frankenfelde: Installationskunst, Video, Fotografie von Monika Rechsteiner und Torsten Göppner, Dorfstraße 69, (Schaufenster beide Tage, Atelier Samstag 13 bis 18 Uhr). Abstrakte Malerei bei Silke Thieler, Dorfstraße 43c, dazu Cellomusik.

Gottsdorf: Rauminstallation, Grafik, Keramik, Architektur von Martina Schade und Christian Ziems bei Detlef David in der Galerie „art(t)raum“, Pekenbergweg 2, außerdem Armenhaus, Pekenbergweg 1, sowie Alte Schmiede, Am Sprint 2; Samstag 18 Uhr Vortrag von Christian Ziems zu „Kunst und Wirtschaft“ (Alte Schmiede), Sonntag 11 Uhr Performance von Nikolaus Kokinis und 15 Uhr Konzert mit Sebastian David alias Pan-Panazeh (Pekenbergweg). Porzellan und Produktdesign bei Cora Gebauer, Zugang über Kemnitzer Weg, Gast Barbara Zippel von der Pflanzenfarben-Manufaktur aus Magdeburg. Gestaltung und Handwerk in Leder sowie schamanische Kunst bei Karin Sallmann, Parkstraße 8; Samstag und Sonntag um 13 Uhr Vorstellung der Lederprägung, Mitmachaktion jeweils um 15 Uhr. Malerei und Installation bei Annton Beate Schmidt in der Parkstraße 6.

Im Atelier von Detlef David (Foto) aus Gottsdorf gibt es Architektur von Martina Schade und Christian Ziems zu sehen. Quelle: Iris Krüger

Groß Kienitz: Bildhauerei, Malerei und Poetisches bei Linda Blüml, Eintrachtstraße 8; Gast Anja Henke, Probebildhauern in Marmor.

Großziethen: Malerei, Skulptur, Restaurierung und Vergoldung im Kunsthof Mattieson, Alt-Großziethen 94; Werkschau von Skuin, Duende und Mattieson, Malerei-Workshops Samstag 14 bis 17 Uhr, Sonntag ganztägig, Aktzeichnen-Workshop Samstag 17 bis 19 Uhr, Filzen mit Simone Kehl jederzeit.

Jüterbog: Malerei von Detlef Baltrock, Schillerstraße 55/7, außerdem Samstag 16.30 Uhr Lesung aus Thomas Bernhards „Alte Meister“. Keramik bei Kirsten Nowak, Neuhof 17, (nur Sonntag), 15 Uhr Märchenerzählerin Karin Bretzinger.

Kemlitz: Malerei, Zeichnung von Kerstin Seltmann, Hauptstraße 10, Fotografie von Rainer Sioda, (Samstag 14 bis 19, Sonntag ab 12 Uhr).

Kolberg: Skulpturen, Malerei, Fotografie, Keramik von Mitgliedern der „Kunstpause Prieros“ bei Hendrikje Zuschneid-Bertram, Storkower Straße 7. Keramik von Marita Pfau und Conny Grzegorzewski, Beate Handerek mit Goldschmuck, Friedensstraße 13, Mitmachaktionen, Arbeiten mit Ton.

Königs Wusterhausen: Malerei, Grafik, Restaurierung bei Irmgard und Dankwart Kühn, Cottbuser Straße 1. Sammlung zeitgenössischer Kunst bei Bärbel Valpahl, Küchenmeisterallee 106, Samstag 15 Uhr Vortrag von Uwe Hartmann, Leiter des Fachbereiches Provenienzforschung, Deutsches Zentrum Kulturverluste, Magdeburg.

Irmgard und Dankwart Kühn erwarten Kunstinteressierte in Königs Wusterhausen. Quelle: Heidrun Voigt

Lindenbrück: Fotografie, Skulptur, Zeichnung, Keramik bei Maria Luise Faber und Dietrich Oltmanns, Dorfstraße 7.

Löpten (Groß Köris): Malerei bei Bernhard Gowinkowski, Weberweg 12A, (nur Samstag).

Luckenwalde: Malerei, Zeichnung bei Uschi Niehaus, Atelierhaus P2 in der Potsdamer Straße 2, Gast Marie Lea Lund mit Mode. Malerei, Zeichnung, Grafik bei Evelyn Sommerhoff, auch Potsdamer Straße 2.

Ludwigsfelde: Seifenblasenkunst bei Renate Tillner, Käthe-Kollwitz-Straße 11. Mittenwalde: Malerei, Musik und offene Bühne bei Michael Goll-Range in der Schützenstraße 4.

Motzen: Ölmalerei und Impasto-Technik bei Heidrun von Haacke, er Bestenseer Straße 45.

Oehna: Holzskulpturen bei Franziska Gußmann, Oehna 67, als Gast Malerin Doris Junker. Malerei, Zeichnung, kleine Filme, Installation bei Emily Pütter und Kunstverein „Schlachten“ e.V., Oehna 22a, (nur Sonntag ab 12 Uhr).

In Oehna erwartet Franziska Gußmann ihr Atelier für Kunstinteressierte. Besucher können sich dort Holzskulpturen der Künstlerin anschauen. Quelle: Karen Grunow

Prieros: Textilkunst, Papierkunst, Mixed-Media bei Ghislana Hemmann-Poppelbaum, Langer See 11.

Ragow: Glasbearbeitung bei Hilke Häusler, Köpenicker Straße 3a, Aktionen, Kunsthandwerk.

Rosenthal: Malerei, Grafik bei Jürgen Villmow, Rosenthal 3, Samstag 15 Uhr Vernissage Grafikschau.

Schulzendorf: Installation, Zeichnung, Fotografie bei Susanne Thäsler, Karl-Liebknecht-Straße 42, 14.30 Uhr Lesung mit Brigitte Hube-Hosfeld und Matthias Müller-Wurbs, 15.30 Uhr Musik mit Tayo und Ernie Schmiedel. Malerei, Grafik bei Günter Böhme, Riesaer Straße 58, (nur Samstag 11 bis 18 Uhr).

Schwerin: Ölmalerei von Johannes Weiß, Teupitzer Straße 95, Büchervorstellung.

Senzig: Keramik bei Heike Trotzki, Heidestraße 4, als Gast Lilly Stolzenburg mit Tierbildern, Aktionen.

Sperenberg: Skulpturen und Schmuck bei Ine und Wouter Spruit, Bahnstraße 1, Schnupperkurs „Wikingerstricken“, Samstag Bodypainting mit Antje Püpke, als Gäste Sabine und Olaf Bolz mit Tiffany-Glaskunst und Malerin Ulla Pfeffer.

Skulpturen und Schmuck gibt es bei Wouter und Ine Spruit in Sperenberg. Quelle: Andrea von Fournier

Wildau: Reisefotografie bei Halo Klank-Neuendorf, Hochwaldstraße 33, Gast Steffi Gaschler mit Malerei, Kunsthandwerk. Heidi Jonas, Annette Jonas, Eva Schulze mit Grafik, Malerei, Keramik, Am Staatsforst 8, (nur Samstag), Konzert.

Wünsdorf: Steinskulpturen, Zeichnungen von Marguerite Blume-Cárdenas im Kulturhof Wünsdorf, Adlershorststraße 8, Vernissage Samstag 16 Uhr, Konzert 18 Uhr.

Zossen: Malerei, Plastik, Keramik, Fotografie und Schmuck in Kerstin Beckers Atelier, Am Kietz 28.

Von MAZonline

In Ludwigsfelde gehören zu den Neukunden für Gas- und Strom-Anschlüsse nicht nur tausende Häuslebauer, sondern auch Industrie-Giganten mit ganz anderen Ansprüchen.

02.05.2019

Fachbereichsleiter Paul Niepalla und der Kita-Trägerverein „Schwalbennest“ ringen um das Etappen-weise Besetzen offener Stellen

02.05.2019

Nachdem die Dennewitzer im vergangenen Jahr Fördermittel nachbeantragen mussten, kam Anfang des Jahres die erneute Zusage. Vor einigen Tagen begannen die Zimmerer nun mit dem Rückbau. Wenn jetzt alles nach Plan läuft, werden die Arbeiten noch in diesem Jahr abgeschlossen sein.

02.05.2019