Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Das Wandern ist des Hundes Lust
Lokales Teltow-Fläming Das Wandern ist des Hundes Lust
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 18.12.2013

Ihr Menschen seid schon ein nettes Völkchen. Kaum nähern sich die Temperaturen da draußen der Null-Grad-Marke, packt ihr nicht nur euch in Schal und Daunenjacke, sondern steckt auch unsereins in Pullover und Mäntelchen. In den vergangenen Tagen hab ich wieder viele Kollegen auf der Straße getroffen, die dem Modewahnsinn verfallen sind. Mein Frauchen verschont mich zum Glück mit dem Klamottentick, dafür darf ich eine stattliche Halsbandsammlung mein eigen nennen. Aber ich muss zugeben: Kuschlig mag ich es auch. Im Winter bestehe ich auf warme Heizkörper, kuschlige Decken und einen Platz an der Wärmflasche.

Damit Sie jetzt aber nicht denken, dass ich auch ein verwöhnter Vierbeiner bin, erzähle ich Ihnen lieber, wie ich mich in dieser Jahreszeit noch warm halte: Laufen, laufen, laufen! Am liebsten durchs Gestrüpp und quer durch den Wald. Da bin ich den Förstern in der Region Dahmeland-Fläming schon sehr dankbar, dass sie jetzt noch mehr Bäumchen pflanzen. Gut, von diesen Eichen, die sie da jetzt in die Landschaft setzen, werde ich wohl nicht viel haben. Die sollen erst in 80 Jahren richtig groß sein. Aber es gibt ja auch noch andere Ecken in der Region, an denen es sich fein spazieren lässt. Ich wäre ja sofort dabei gewesen, als ein paar Wanderer in Rangsdorf nun zehn Kilometer quer Feld ein gingen - allerdings wollten die zum letzten Mal in diesem Jahr eine solche Runde drehen. Nein, ich marschiere auch noch die nächsten Tage fleißig weiter. Wau, ist ja schon wieder Zeit fürs Gassi!

In diesem Sinne

Wuff und Tschüss

Ihre Pina

Alle Folgen von Pinas Welt

Folge 1 vom 19. November 2013: Der MAZ-Redaktionshund stellt sich vor

Folge 2 vom 26. November 2013: Zeitungshund mit Schnappatmung

Folge 3 vom 3. Dezember 2013: Wilde Zeiten für den Redaktionshund

Folge 4 vom 10. Dezember 2013: Ein Hund übernimmt das Steuer

Mehr zum Thema
Teltow-Fläming Pinas Welt (1) - die Kolumne mit Biss - Der MAZ-Redaktionshund stellt sich vor

Redaktionshund Pina nimmt immer dienstags die Lokalausgaben der MAZ in Dahmeland-Fläming auseinander. Mit ihrem guten Riecher spürt sie dabei die Ereignisse der Woche auf und kommentiert diese auf etwas andere Art und Weise. Einfach tierisch eben.

10.12.2013
Teltow-Fläming Pinas Welt (2) - die Kolumne mit Biss - Zeitungshund mit Schnapp-Atmung

Redaktionshund Pina nimmt immer dienstags die Lokalausgaben der MAZ in Dahmeland-Fläming auseinander. Mit ihrem guten Riecher spürt sie dabei die Ereignisse der Woche auf und kommentiert diese auf etwas andere Art und Weise. Einfach tierisch eben.

10.12.2013
Teltow-Fläming Pinas Welt (4) - die Kolumne mit Biss - Ein Hund übernimmt das Steuer

Redaktionshund Pina nimmt immer dienstags die Lokalausgaben der MAZ in Dahmeland-Fläming auseinander. Mit ihrem guten Riecher spürt sie dabei die Ereignisse der Woche auf und kommentiert diese auf etwas andere Art und Weise. Einfach tierisch eben.

10.12.2013
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 16. Dezember - Mädchen (11) auf Schulweg angefahren

+++ Sperenberg: Elfjähriges Mädchen bei Unfall verletzt +++ Rangsdorf: Betrunken im Auto unterwegs +++ Ludwigsfelde: Diesel geklaut +++ Jüterbog: Unfall wegen Unachtsamkeit +++ Altes Lager: Versuchter Einbruch in Baucontainer +++ Jüterbog: Autofahrer mit Drogen unterwegs +++ Luckenwalde: Von der Straße gerutscht +++ Luckenwalde: Radfahrer rammt Fußgänger und flüchtet +++ Luckenwalde: 78-Jährige stürzt bei Zusammenstoß +++

17.12.2013
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 15. Dezember - Mopedfahrer greift Polizisten an

+++ Genshagen: Pfefferspray gegen Mopedfahrer +++ Zossen: Feuer an der Erlebnisbahn +++ Ludwigsfelde: Mit Schmuck verschwunden +++

15.12.2013
Teltow-Fläming Rangsdorfer Günter Mehlitz beschließt Veranstaltungsjahr mit Glühwein-Tour - Wandern, aufwärmen, weiterwandern

Mit einer zehn Kilometer langen Wandertour „krönte“ Günter Mehlitz seine Aktivitäten im zu Ende gehenden Jahr. Mit 16 Wanderern aus Berlin, Rangsdorf und Blankenfelde war er am Sonnabend flott unterwegs. Zwischendurch gab's Glühwein zum Aufwärmen.

16.12.2013