Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Der Liebe wegen nach Ludwigsfelde
Lokales Teltow-Fläming Der Liebe wegen nach Ludwigsfelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 11.05.2014
Bürgermeister Frank Gerhard mit Jennifer Jahnke. Quelle: Gudrun Ott
Ludwigsfelde

Am Sonnabend hat Ludwigsfeldes Bürgermeister Frank Gerhard (SPD) im Beisein von Stadt-Abgeordneten und Ortsvorstehern 55 neue Bürger in der Bibliothek im Rathaus begrüßt. Als Gerhard vor rund zwölf Jahren nach Ludwigsfelde kam, gab es keine Neubürgerempfänge. Jetzt finden sie zweimal im Jahr statt.
Die Stadt wächst wie kaum ein anderer Ort der Region. Es gibt auch Heimkehrer wie Stefanie Schwarz. Die junge Frau ist in Ludwigsfelde geboren, aufgewachsen und zieht nun nach drei Jahren zurück. Als echtes Nordlicht hat sich Jennifer Jahnke für Ludwigsfelde entschieden. Dafür hat die Hamburgerin den wahrscheinlich schönsten Grund, den es für einen Umzug gibt. Sie ist in einen Ludwigfelder verliebt. Inzwischen hat sie auch die Stadt in ihr Herz geschlossen: „Die Ludwigsfelder sind super nett, sehr familiär und offen“, schwärmt die 28-Jährige. Auch viele Ortsvorsteher waren am Sonnabend im Rathaus und freuten sich über die Neu-Ludwigsfelder. Zum Beispiel Siethens Ortsvorsteher Wilfried Köppen. Gerd Kopsch und Martina Fende ziehen nach Siethen ins neue Wohngebiet. Der Ort hat einiges zu bieten. Die Neubürger können sich vor allem auf traumhaft schöne Wanderwege freuen.

Von Gudrun Ott

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite.  Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan von der MAZ bei Facebook!

Teltow-Fläming Schüler der Flexklassen verbringen eine Lesenacht in der Lindenschule Jüterbog - Ein Hexentanz im Klassenzimmer

Eine Nacht im Klassenzimmer verbringen. Das klingt für viele Schüler nicht gerade nach Spaß. Anders in Jüterbog. Dort haben Erstklässler eine Nacht in der Schule verbacht, sich verkleidet. Heraus kam ein spannender und überhaupt nicht langweiliger Abend.

11.05.2014
Teltow-Fläming Luckenwalder Ernst-Moritz-Arndt-Grundschule präsentiert sich beim Tag der offenen Tür - Zwei Klassen für Abc-Schützen

Die Luckenwalder Ernst-Moritz-Arndt-Grundschule hat am Sonnabend zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Eltern künftiger Grundschule konnten sich umschauen und einen ersten Eindruck gewinnen. Es kamen aber Besucher, die schon keine Kinder zur Schule schicken werden.

11.05.2014
Teltow-Fläming Der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald feiert Familienfest in Luckenwalde - Von Rettern und Luftrutschen

150 Jahre - so lange besteht der DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald schon. Das ist ein guter und triftiger Grund zu feiern. Am Sonnabend hat der Kreisverband ein riesiges Familienfest ausgerichtet. Neben all dem Spaß hatte es aber auch ernste Seiten.

11.05.2014