Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Die Musik ist Hobby Nummer eins
Lokales Teltow-Fläming Die Musik ist Hobby Nummer eins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 26.02.2013
Anzeige
LUCKENWALDE

. Dafür hat er sich bereits in Leipzig beworben. Er könnte sich auch gut vorstellen, als Austauschstudent nach England zu gehen.

Die Musik wird jedoch immer sein Hobby Nummer eins bleiben. Ursprünglich wollte er Trompete lernen, doch dann entschied er sich für die E-Gitarre.

Jahrelang spielte er in der Schülerband und trat mit ihr vor einigen Jahren erfolgreich bei den Landesmusikschultagen in Fürstenwalde auf. Seit zwei Jahren gehört er zur Band „End of fall“, die zurzeit in Berlin ein eigenes Album produziert.

„Das ist eine ziemliche Herausforderung, auch finanziell. Die Instrumentalaufnahmen zahlt jeder aus eigener Tasche“, sagt der 18-Jährige. Wie das weitergehen kann, wenn er studiert, weiß er noch nicht. Aber fest steht: Er will unbedingt in der Band bleiben.

Seit einiger Zeit nimmt der Gymnasiast Gesangsunterricht an der Kreismusikschule Teltow-Fläming. Mit seiner Lehrerin Jennifer Sturm kommt der 18-Jährige sehr gut aus.

Früher hat Carl Gottwald Kraftsport gemacht, war Leichtathlet und Radballer. Doch dafür ist jetzt kaum noch Zeit. Denn zweimal in der Woche trifft er sich mit seiner Band. Auch in der Big Band der Kreismusikschule mischt der Luckenwalder seit Jahren mit. Er bedauert, dass das Musik-Event „Blech trifft Holz“ im April dieses Jahres mit Matthias Wacker ausfällt. „Das wäre eine gute Gelegenheit gewesen alle Blech- und Holzbläser aus der Region mal in einem Konzert vereint zu erleben“, sagt Carl Gottwald.

Er mag die verschiedensten Musikrichtungen – von Jazz bis hin zu progressiver Musik, je nachdem wie seine Stimmung grad ist.

Es gab Zeiten, da übte er zu Hause täglich vier bis sechs Stunden. Doch momentan ist es etwas weniger wegen der Aufnahmen fürs neue Album. Ab März geht’s dann wieder mit den Auftritten hier in der Region los. Und Carl Gottwald will auch in der Band von Matthias Wacker mitmachen.

In seiner Klasse am Luckenwalder Friedrich-Gymnasium ist Carl Gottwald beliebt, vor allem wegen seiner Besonnenheit, Hilfsbereitschaft und seiner musikalischen Kenntnisse. (mh)

Teltow-Fläming Kreis und Landesumweltamt befürworten einen Windpark nahe Rohrbeck - Außerhalb aller Pläne
26.02.2013
Teltow-Fläming Unmut in Ludwigsfelder Ortsteilen zur geplanten Nutzungsregel für Dorfhäuser - „Und wer macht dann dort sauber?“
26.02.2013
Teltow-Fläming Jürgen Würtele zeigt Blönsdorfer Bilder von Amsel bis Sperber beim Limeshainer Foto-Treff am Wochenende - Wintervögel werden präsentiert
26.02.2013