Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Ehrenamtler im Alten Schloss
Lokales Teltow-Fläming Ehrenamtler im Alten Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:31 23.04.2018
Empfang 2018 der Stiftung Baruth und der Stadt Baruth im Alten Schloss Quelle: Jutta Abromeit
Anzeige
Baruth

Engagierte Ehrenamtliche sind am Donnerstagabend beim Empfang der Stadt und der Stiftung Baruth geehrt worden: Landschaftsarchitektin Ragna Haseloff (2.v.l.) organisiert seit mehr als zehn Jahren die Arbeit am Weinberg, initiierte den 1. Grundschul-Sponsorenlauf und setzte im Stadtbild Akzente, so Laudator Lutz Möbus (CDU/l.), Vorsitzender des Stadtrats.

Der diesjährige Empfang der Stadt Baruth und der kommunalen Stiftung war ein stimmungsvoller Frühlingsabend im Alten Schloss. Bisher unterstützt die Stiftung 2018 bereits 21 Projekte. Außerdem wurden zwei engagierte Ehrenamtler geehrt.

Stadtverordnete Marlis Patzer (LOB/r.) würdigte Detlef Rutzinski, der in Paplitz seit Jahrzehnten aktiv ist: Er gründete den Jugendklub 1973 mit, war Gemeindevertreter, bereitet Feste mit vor, ist DJ und hilft wo er kann. Unter den 150 Gästen im Alten Schloss war auch Vize-Landrätin Kirsten Gurske (Linke).

Anzeige

Musikalisch hatten Kinder der Kreismusikschule auf den Abend eingestimmt. Die Stiftung Baruth unterstützt dieses Jahr bisher 21 Projekte mit 52 300 Euro, darunter das Schlossparkfest, Sportvereine oder die Spielewerkstatt der Schulbibliothek.

Von Jutta Abromeit