Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Elf Azubis starten bei MTU in Ludwigsfelde
Lokales Teltow-Fläming

Elf Azubis starten bei MTU in Ludwigsfelde

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 07.09.2021
Feierstunde 30 Jahre MTU Maintenance Berlin-Brandenburg im Industriepark Ludwigsfelde mit Reiner Winkler, dem Vorstandsvorsitzenden der MTU Aero Engines, mit Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (beide SPD) sowie Werkleiter und Geschäftsführer André Sinanian.
Feierstunde 30 Jahre MTU Maintenance Berlin-Brandenburg im Industriepark Ludwigsfelde mit Reiner Winkler, dem Vorstandsvorsitzenden der MTU Aero Engines, mit Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (beide SPD) sowie Werkleiter und Geschäftsführer André Sinanian. Quelle: Jutta Abromeit
Anzeige
Ludwigsfelde/Schönefeld

Am MTU-Standort in Ludwigsfelde starten laut Pressemitteilung insgesamt elf Azubis ihre Karriere in der Luftfahrtbranche: Für sieben angehende Fluggerätmechaniker und vier Industriemechaniker beginnt die Ausbildung im Unternehmen und den Berufsschulen in Schönefeld beziehungsweise Ludwigsfelde.

Zum 1. Oktober wird außerdem ein dualer Student sein Maschinenbaustudium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin aufnehmen, kombiniert mit Praxiseinsätzen bei der MTU. „Wir freuen uns auf die Auszubildenden, die sich engagiert und mit frischen Ideen bei uns einbringen. Wir legen sehr großen Wert auf eine fundierte Ausbildung, da wir unseren Bedarf an qualifizierten Fachkräften auch durch unsere Auszubildenden decken“, sagt André Sinanian, Geschäftsführer der MTU Maintenance Berlin-Brandenburg.

Vorbereitung für die Ausbildung bei MTU

Die meisten der neuen Auszubildenden kommen aus dem Großraum Berlin und Brandenburg. „Allerdings dürfen wir auch einen Auszubildenden begrüßen, der extra aus Spanien für die Ausbildung in die Region zieht“, freuen sich Ausbildungskoordinator Bernd-Michael Stürmer und Ausbildungsmeister Dustin Emmermacher, der einst selbst als Azubi bei der MTU begonnen hatte. Pandemiebedingt fällt das Kennenlern-Camp für die Azubis aus. Stattdessen soll es Projekte und Vorbereitungskurse geben, bevor die Grundausbildung beginnt.

Von MAZonline