Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Ermittlungen zum Sexualdelikt in Kleinbeeren
Lokales Teltow-Fläming

Ermittlungen zum Sexualdelikt in Kleinbeeren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 08.11.2021
Die Polizei ermittelt weiter und sucht nach Hinweisen.
Die Polizei ermittelt weiter und sucht nach Hinweisen. Quelle: DPA
Anzeige
Kleinbeeren

Im Sommer, am 18.  August, war an einem Mittwoch um etwa 18.40 Uhr ein Kind auf einem Waldweg zwischen der Nußallee und der Großbeerener Straße in Kleinbeeren von einem Mann sexuell belästigt worden. Unter anderem hatte der Mann das Kind festgehalten und in den Genitalbereich gefasst. Seitdem sucht die Polizei nach dem etwa 30-jährigen Täter. Er soll schwarze Haare, eine Sonnenbrille mit bunten Gläsern und schwarze Kleidung getragen haben.

Phantombild zu einem möglichen Zeugen im Missbrauchsfall in Kleinbeeren im August 2021.  Quelle: Polizei

Nun gibt es neue Erkenntnisse. Zu der Zeit der Tat beziehungsweise kurze Zeit zuvor soll sich ein Mann zufällig in der Nähe aufgehalten haben. Da dieser als Zeuge wichtige Informationen weitergeben könnte, wird dieser Mann nun mit einem Phantombild gesucht. Die Kriminalpolizei erhofft sich von dem Zeugen weitere Hinweise und Beobachtungen zur Tat und dem Täter.

Wer Hinweise geben kann, soll mit der Polizei Kontakt aufnehmen unter Tel. 03371/ 60 00 oder polbb.eu/Hinweis.

Von MAZonline