Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Was läuft jetzt im Kino?
Lokales Teltow-Fläming

Filmstarts der Woche in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 28.07.2021
„Mrs Taylors Singing Club“ läuft als Extra-Film am Montag und Mittwoch im Union-Kino Luckenwalde.
„Mrs Taylors Singing Club“ läuft als Extra-Film am Montag und Mittwoch im Union-Kino Luckenwalde. Quelle: Aimee Spinks
Anzeige
Teltow-Fläming/Dahme-Spreewald

Die MAZ gibt an dieser Stelle einen Überblick über die aktuellen Filme, die derzeit in den Kinos der Region laufen.

Aktuelle Filme im Union-Kino Luckenwalde

„Fast & Furious 9“: Der rasante Actionstreifen mit Vin Diesel läuft täglich um 17 (außer Montag) und 19.45 Uhr (außer Mittwoch).

Jason Statham als "H" in einer Szene des Films "Cash Truck". Quelle: Christopher Raphael

„Cash Truck“: ist täglich um 20 Uhr zu sehen. Im Action-Streifen von Regisseur Guy Ritchie ist Jason Statham als Mitarbeiter einer Geldtransportfirma unterwegs. Überfälle auf die rollenden Safes sind fast schon an der Tagesordnung. H (Statham) und seine Kollegen dürfen dann nicht zimperlich sein, wenn es darum geht, das ihnen anvertraute Geld zu beschützen.

„Conjuring 3: Im Bann des Teufels“: Zu sehen ist der Horrorstreifen bis Dienstag jeweils um 20.15 Uhr.

Der fünfte und letzte Teil der „Ostwind“-Reihe läuft am Donnerstag in den Kinos an. Quelle: DPA

„Ostwind – Der große Orkan“: Der fünfte und letzte Teil der „Ostwind“-Reihe läuft täglich um 15.15 und 17.30 Uhr. Über Gut Kaltenbach zieht ein Sommersturm auf, was den Pferde-Wanderzirkus Equuleus dazu zwingt, auf dem Gestüt Schutz vor dem Unwetter zu suchen. Ari hat sich mittlerweile gut auf dem Hof eingelebt und wird von der Welt des Kunstreitens magisch angezogen. Viele Länder bereisen und Zirkus mit Pferden – sie ist ganz fasziniert von dem Gedanken. Sie fragt sich, ob solch eine Show ihre wahre Bestimmung sein könnte?

„Die Croods – Alles auf Anfang“: ist täglich um 15 Uhr zu sehen. Die Croods sind die erste Urzeitfamilie, die sich in einer aufregenden neuen Welt mit allerlei Gefahren behaupten muss.

„Die Olchis“ – Willkommen in Schmuddelfing: kann täglich um 15.30 Uhr geschaut werden. Die Familie Olchi sucht ein neues Zuhause, aber nirgends ist die grüne Großfamilie um Oma und Opa, Mama und Papa und die drei Kinder so richtig willkommen. Schließlich stinken und muffeln die Olchis und sind für die meisten Menschen einen Tick zu olchig.

„Catweazle“: mit Otto Waalkes ist täglich um 17.30 Uhr zu sehen.

„The Suicide Squad“: ist als Preview am Mittwoch um 20 Uhr zu sehen.

„Mrs. Taylor’s Singing Club“: läuft als Extra-Film am Montag um 17.30 Uhr und am Mittwoch um 19.45 Uhr. Rein äußerlich könnte die Offiziersgattin Kate Taylor (Kristin Scott Thomas) nichts erschüttern. Egal in welchem Kriegsgebiet ihr Mann Richard gerade sein Leben aufs Spiel setzt, sie überspielt die Sorge um ihn stets mit einem Lächeln. Um den Frauen dabei helfen, auf andere Gedanken zu kommen, hat die Armee auf dem Stützpunkt eine Freizeitgruppe eingerichtet, doch dasitzen und Teetrinken war noch nie nach Kates Geschmack. Stattdessen tritt sie lieber dem Chor von Lisa (Sharon Horgan) bei – aber die Leiterin kann mit Kate und ihrer Stimme nicht viel anfangen. Doch auch Lisa kann dem entwaffnenden Charme der neuen Sängerin und ihrer Wirkung auf den Rest des Chors nichts entgegensetzen und so dauert es nicht lange, bis das ungleiche Frauenduo sich zusammenrauft und gemeinsam den Chor leitet. Schon bald werden sie über die Landesgrenzen Großbritanniens bekannt sein.

Programm im Kino-Café Dahme

„Die Croods“: läuft von Freitag bis Dienstag jeweils um 17 Uhr.

„Fast & Furious 9“: wird im Kino-Café in Dahme von Freitag bis Dienstag jeweils um 20 Uhr gespielt.

Neues im Cinestar Wildau

„A Quiet Place 2“: läuft am Freitag und Samstag um 23 Uhr. An den Zuständen in der postapokalyptischen Welt hat sich nichts geändert: Die Aliens, die die Erde im ersten Film überfielen, sind nach wie vor auf der Jagd.

„Black Widow“: ist bis Mittwoch jeweils um 14.50 (außer Montag) und 20.30 Uhr zu sehen, Montag um 20.30 Uhr, Freitag und Samstag auch um 23.15 Uhr.

„Blackpink – The Movie“: läuft am Mittwoch um 20 Uhr.

„Cash Truck“: kann täglich um 17.30 und 20.30 Uhr geschaut werden, in der Spätvorstellung auch am Freitag und Samstag um 23.10 Uhr.

„Catweazle“: ist täglich um 17.45 Uhr zu sehen.

„Conjuring 3: Im Bann des Teufels“: Das Geisterjägerehepaar Warren ist täglich um 20.10 Uhr auf der Jagd nach Dämonen, am Freitag und Samstag auch um 22.45 Uhr.

„Die Croods – Alles auf Anfang“: ist im Cinestar Wildau täglich um 14.50 (außer Montag) und 17.45 Uhr zu sehen, am Montag um 11.30 und 17.45 Uhr.

„Fast & Furious 9“: kann täglich in verschiedenen Kinosälen geschaut werden: bis Dienstag um 14.45 (außer Montag), 16.30, 19.40 und 20.10 Uhr sowie Freitag und Samstag um 22.50 Uhr, am Mittwoch um 14.45, 16.30 und 20.10 Uhr.

Szene aus „Generation Beziehungsunfähig". Quelle: Warner Bros.

„Generation Beziehungsunfähig“: läuft täglich um 17.20 und 19.45 Uhr. Tim (Frederick Lau) hält sich für den Lebemann schlechthin. Der Single datet eine Frau nach der anderen, nur um sich dann nicht mehr bei ihr zu melden, wenn es ihm zu ernst oder zu langweilig wird. Mit dieser Einstellung ist er nicht allein, schließlich geht es vielen anderen seiner Generation ebenfalls so. Sie mögen keine Beziehung führen – manche von ihnen haben zu viel Angst, sich zu binden. Dieses Dating-Karussell geht für den Full-Time-Single jedoch nur so lange gut, bis er Ghost (Luise Heyer) trifft. Sie hält zwar ebenfalls nichts vom Konzept einer festen Bindung, doch nun ist es Tim, der mehr will. Jetzt wird er im Anschluss an ein Date nach allen Regeln der Kunst geghosted. Auf den romantischen Tim steht die unabhängige Ghost nämlich so gar nicht.

„Godzilla vs. Kong“: wird täglich (außer Sonntag und Mittwoch) jeweils um 20.20 Uhr gespielt.

Dev Patel als Sir Gawain und Alicia Amanda Vikander als Lady Essel in dem Film „The Green Knight". Quelle: Eric Zachanowich/A24 Films

„Green Knight“: ist täglich um 20 Uhr zu sehen. „The Green Knight“ ist eine moderne Variante der klassischen Geschichte von den Rittern der Tafelrunde. Sir Gawain (Dev Patel) ist der rücksichtslose und eigenwillige Neffe von König Artus (Sean Harris). Als der Green Knight (Ralph Ineson) an den Hof kommt, ein gigantischer Mann mit Smaragdhaut, nimmt Sir Gawain die Herausforderung an und stellt sich dem Fremden. Der Green Knight verliert seinen Kopf – und ein Jahr später ist die Zeit für Sir Gawain gekommen, sich ihm erneut zu stellen. Er bricht auf und muss auf seiner Reise zum Green Knight gegen Geister, Riesen, Diebe und Intriganten kämpfen. Er muss zu sich selbst finden und er muss seiner Familie und dem Königreich beweisen, dass er ein Held ist. Auf Gawain wartet die ultimative Herausforderung.

Dwayne „The Rock“ Johnson und Emily Blunt in „Jungle Cruise“. Quelle: Frank Masi

„Jungle Cruise“: der neue Streifen mit Dwayne „The Rock“ Johnson läuft in 3D Donnerstag, Samstag, Montag und Mittwoch um 20.15 Uhr, Freitag, Sonntag und Dienstag um 17.30 Uhr. In 2D täglich um 14.30 Uhr (außer Montag), Donnerstag, Samstag, Montag und Mittwoch auch um 17.30 Uhr, Freitag, Sonntag und Dienstag auch um 20.15 Uhr sowie am Freitag und Samstag auch in der Spätvorstellung um 23 Uhr. Eine uralte Legende besagt, dass irgendwo im Amazonas ein einzigartiger Baum wächst, der über außergewöhnliche Heilkräfte verfügt. Anfang des 20. Jahrhunderts hat es sich die Forscherin Lily Houghton (Emily Blunt) zur Aufgabe gemacht, das magische Gewächs ausfindig zu machen. Um sich ihren Weg durch den ebenso dichten wie gefährlichen Dschungel zu bahnen, heuert sie gemeinsam mit ihrem Bruder McGregor (Jack Whitehall) den windigen Flussschiff-Kapitän Frank (Dwayne Johnson) an, der das Gebiet wie seine Westentasche kennt. Doch die Zeit rennt ihnen davon: Auch einige finstere Gesellen, darunter der verrückte Prinz Joachim (Jesse Plemons), haben es auf den heilenden Baum abgesehen. Und als wäre das noch nicht genug, macht dem ungleichen Trio bald noch ein mysteriöser Fluch das Leben schwer.

„Monster Hunter“: kann am Freitag und Samstag in der Spätvorstellung um 22.30 Uhr geschaut werden.

„Nobody“: läuft Freitag und Samstag um 22.50 Uhr.

„Die Olchis“: laufen täglich (außer Montag) um 15.30 Uhr und 17.50 Uhr über die Leinwand.

„Old“: Der Thriller von M. Night Shyamalan kann täglich (außer Sonntag) um 19.30 Uhr geschaut werden, am Sonntag um 20 Uhr. Guy (Gael García Bernal) und Prisca (Vicky Krieps) sind mit ihren Kindern Trent (Nolan River) und Maddox (Alexa Swinton) im Urlaub und freuen sich auf einen Tag an einem versteckten, abgelegenen Strand. Ganz für sich haben sie das Meer zwar nicht, denn schon bald tauchen andere Menschen am Strand auf, doch das erweist sich bald als ihr geringstes Problem: Beim Schwimmen findet der junge Trent die Leiche einer Frau, die nur wenige Augenblicke später schon komplett skelettiert ist. Und auch die Kinder werden plötzlich sehr schnell älter, wovon nicht nur Trent (jetzt: Alex Wolff) komplett verstört ist. Wie es scheint, altern alle, die sich am Strand aufhalten, rasend schnell. Spätestens am nächsten Morgen, so ist es zu befürchten, werden die meisten Strandurlauber tot sein. Und das Schlimmste ist: Es scheint kein Entkommen aus dieser verstörenden Beschleunigung zu geben.

„Ostwind 5 – Der große Orkan“: ist täglich um 15 Uhr (außer Montag) und 17.20 Uhr zu sehen.

„Peter Hase 2“: läuft im Cine-Star täglich (außer Montag) um 14.40 Uhr.

„Space Jam 2“: kann täglich (außer Montag um 14.45 Uhr angesehen werden.

„Spirit – Frei und ungezähmt“: erzählt von den Abenteuern der Pferdenärrin Lucky Prescott. Der Film läuft täglich um 15.15 (außer Montag) und 17.40 Uhr.

„The Suicide Squad“: läuft am Mittwoch um 20 Uhr.

Von MAZonline