Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming BER: Flugverkehr nimmt weiter zu
Lokales Teltow-Fläming

Flughafen BER: Zahl der Flüge und Passagiere steigt im August erneut an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 08.09.2021
Startendes Flugzeug (Icelandair) auf der Südbahn des BER, Flughafen Schönefeld.
Startendes Flugzeug (Icelandair) auf der Südbahn des BER, Flughafen Schönefeld. Quelle: Nadine Pensold
Anzeige
Schönefeld

Die Ferienzeit hat erneut zu steigenden Flug- und Passagierzahlen am BER geführt. Wie die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) mitteilt, fanden im August rund 12700 Flugbewegungen am Hauptstadtflughafen statt, das sind 1100 mehr als noch im Juli. Zum Vergleich: Im August 2020 waren es lediglich 9600 Starts und Landungen am BER. Vor Corona kamen Schönefeld-Alt und Tegel auf insgesamt rund 25.000 Flugbewegungen im August 2019.

Mehr als 1,4 Millionen Passagiere am BER abgefertigt

Auch die Zahl der Fluggäste legt weiter zu, waren es im Juli erstmals seit Monaten mehr als eine Millionen Passagiere – um genau zu sein 1,25 Millionen – wurden im August 1,43 Millionen Passagiere am BER gezählt. Vor der Pandemie und der BER-Eröffnung wurden im August 2019 an beiden Berliner Flughäfen noch 3,2 Millionen Fluggäste abgefertigt.

Lesen Sie auch:

„Der weitere Anstieg der Passagierzahlen ist ein erfreuliches Zeichen, auch wenn wir noch lange nicht das Ergebnis aus dem Vorkrisenjahr 2019 erreicht haben. Der inzwischen bei vielen Menschen erreichte Impfschutz sorgt für mehr Sicherheit bei der Urlaubsplanung und wirkt sich damit auch positiv auf die Nachfrage im Flugverkehr aus“, kommentiert Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup die Entwicklung.

Berliner Ring: Der MAZ Newsletter für Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Der Newsletter für aktuelle Themen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bei der Luftfracht sanken die Zahlen allerdings im Vergleich zum Vormonat: Im Juli wurden rund 2300 Tonnen Güter am BER umgeschlagen, im August waren es etwa 150 Tonnen weniger, meldet die FBB.

Von Nadine Pensold