Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Gehweg, Klo und Kirchenglocke
Lokales Teltow-Fläming Gehweg, Klo und Kirchenglocke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 13.02.2014
Das Dichterviertel in Ludwigsfelde ist ein schwieriges Pflaster für gehbehinderte Menschen. Quelle: Jutta Abromeit
Anzeige
Ludwigsfelde

Rainer Rostock (SPD) lenkte in der Diskussion den Blick auf marode Wege und Plätze in der Stadt: „Ich fand keine Position zur Reparatur des Rathausplatzes und der Gehwege im Dichterviertel. Viele Ältere müssen sich dort mit Rollator bewegen.“ Er schlug vor, 35.000 Euro umzuschichten. Das fand sowohl in der Rathausspitze als auch bei Stadtverordneten Zustimmung. Die weiterführende Diskussion zu Gehweg-Details wurde in den Bauausschuss verlegt. Zum Rathausplatz sagt der zuständige Fachbereichsleiter Torsten Klaehn: „Lassen sie uns das Nutzungskonzept zum Rathausplatz insgesamt vorlegen.“

Aufgenommen in den Stadtetat wurden bisher nicht geplante 10.000 Euro um die Kirchenglocken in Ahrensdorf instand halten zu können. Die Fraktion Linke/Filu hatte das vorgeschlagen, es gehe um die Pflege eines Kulturdenkmals, das nicht anders behandelt werden sollte als in den Vorjahren die Kirche in Siethen oder die Sankt-Michael-Kirche in Ludwigsfelde.

Anzeige

Diskussionswürdig ist für den CDU-Stadtverordneten Detlef Helgert die City-Toilette am Bahnhof: „40.000 Euro sind dafür geplant. Haben wir da jeden Tag nur einen Toilettengang, sind das mehr als 100 Euro am Tag. Vielen Großstädten sind diese City-Toiletten zu teuer, aber wir leisten sie uns?“ Kämen wie geplant zwei weitere City-Toiletten dazu, fehle ihm das Verständnis für solche Ausgaben, sagt Helgert. Kommentar von Bürgermeister Frank Gerhard (SPD): „Das zeigt die Situation der Kommunen, die immer mehr aufgebürdet bekommen– noch vor Jahren war eine Bahnhofstoilette selbstverständlich, damit man sich nicht in die Hecke verdrücken musste.“

Von Jutta Abromeit

Teltow-Fläming Die Grundschule Groß Machnow bekommt in diesem Jahr einen neuen Schulhof - Platz zum Spielen und für mehr Schüler
13.02.2014
Teltow-Fläming Gemeinde legt vorgeschriebenen Lärmaktionsplan auf Eis - Großbeeren probt den Aufstand
13.02.2014
13.02.2014