Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Grillabend endet mit Feuerwehreinsatz
Lokales Teltow-Fläming Grillabend endet mit Feuerwehreinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 13.05.2018
Feuer sollte man nie unbeaufsichtigt lassen. (Symbolbild) Quelle: Pixabay
Blankenfelde

Bei einem Grillabend auf ihrem Wochenendgrundstück in Blankenfelde hat ein Berliner Paar am Freitag versehentlich mehrere Tannen in Brand gesteckt. Eine 51-Jährige hatte eine Feuertonne, die unter Bäumen stand, mit Holz bestückt und angezündet, danach ging sie ins Haus um Grillgut zu holen.

Nachbargrundstück ebenfalls betroffen

Als sie in den Garten zurückkehrte, standen mehrere Tannen in Flammen. Die Berlinerin informierte die Feuerwehr und versuchte den Brand zu löschen. Das sich schnell ausbreitende Feuer beschädigte acht Tannen, den Gartenzaun und ein Gartenhäuschen der Nachbarn. Es entstand hoher Sachschaden. Es wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Von MAZonline

Sonderausstellung zum 60-jährigen Bestehen des Blankenseer Bauernmuseums

15.05.2018

Ludwigsfelder in tausenden Haushalten der Speckgürtel- und Autobauer-Stadt sind jetzt aufgefordert, jeden ihrer Wege zu Fuß, per Rad, Auto oder Bahn zu dokumentieren.

15.05.2018

Die Pfandbon-Aktion von Edeka Specht in Ludwigsfelde zugunsten lokaler Kinder- und Jugendarbeit startet in eine neue Runde.

14.05.2018