Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Großbeeren B 101 nach Unfall kurzzeitig gesperrt
Lokales Teltow-Fläming Großbeeren B 101 nach Unfall kurzzeitig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 28.05.2019
Quelle: Friso Gentsch/dpa
Großbeeren

Nach einem Unfall musste die B 101 bei Großbeeren am Montagnachmittag kurzzeitig gesperrt werden. Ein 52-Jähriger hatte die Kontrolle über seinen Lada verloren, kam vor der Abfahrt Großbeeren nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Dadurch drehte sich der Lada und kam auf der linken Spur zum Stehen. Der nicht mehr fahrbereite Wagen wurde von der Feuerwehr von der Fahrbahn gezogen. Während der Unfallaufnahme übersah ein 19-jähriger Autofahrer die Fahrbahnverengung und fuhr in die Absperrung. Er blieb unverletzt.

Von MAZonline

Zwölf Parteien und politische Gruppen dürfen künftig im Kreistag von Teltow-Fläming mitreden – so viele wie nie. Die Fraktionen müssen sich nun neu sortieren, auch weil der Kreistagsvorsitzende nicht wiedergewählt wurde.

27.05.2019

Aus dem Stand holt Steinhausens Wir für Großbeeren mehr als 20 Prozent. Damit habe er nicht gerechnet, sagte er der MAZ. Bei seiner alten Partei, der CDU, dominieren neue Gesichter die Fraktion.

30.05.2019
Großbeeren Kommunalwahl in Großbeeren - WfG erhält die meisten Stimmen

Die Großbeerener Gemeindevertretung wird nach der Kommunalwahl in veränderter Besetzung arbeiten. Stärkste Kraft wird die Wählergemeinschaft Wir für Großbeeren sein, die 21,3 Prozent der Stimmen abgeräumt hat.

27.05.2019