Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Großbeeren Großbeeren hat jetzt 9000 Einwohner
Lokales Teltow-Fläming Großbeeren Großbeeren hat jetzt 9000 Einwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:53 11.02.2020
Am 11. Februar überraschte Bürgermeister Tobias Borstel die Neubürgerin Stefanie Heyden mit einem persönlichen Willkommensgruß samt Blumenstrauß. Quelle: Gemeinde Großbeeren
Anzeige
Großbeeren

Die Gemeinde Großbeeren hat die Marke von 9000 Einwohnern geknackt. Am Dienstag überraschte Bürgermeister Tobias Borstel (SPD) die Neubürgerin Stefanie Heyden bei der Anmeldung im Einwohnermeldeamt mit einem persönlichen Willkommensgruß samt Blumenstrauß. Die Überraschung sei der jungen Frau ins Gesicht geschrieben, berichtete die Gemeinde im Anschluss. Heyden ist vom Ludwigsfelder Ortsteil Löwenbruch nach Großbeeren gezogen, um einen Neustart zu wagen.„Ich freue mich sehr über diese Entwicklung der Einwohnerzahlen“, sagte Borstel. „Sie zeigt die Anziehungskraft unserer Gemeinde als Ort zum Wohnen, Leben und Arbeiten. Gemeinsam mit der Politik und den Akteuren vor Ort setzen wir alles daran, diese Attraktivität weiter zu steigern und Wohnraum für die enorme Nachfrage zu schaffen.“ Mit der Umsetzung der momentan in Planung befindlichen Bauflächen würden die Voraussetzungen für eine nachhaltige Entwicklung geschaffen, so Borstel weiter. „Mit steigenden Einwohnerzahlen wachsen natürlich auch die Anforderungen. Vor allem die soziale Infrastruktur muss nachgezogen werden, etwa zusätzliche Kitaplätze.“ Ein Ansatz sei die Planung eines Baulandmodells, das Investoren verpflichtet, die soziale Infrastruktur zu finanzieren.

Lesen Sie auch:

Anzeige

Von MAZonline

Nun geistert das Wort „Abwahlantrag“ durch das politische Großbeeren. Das Verhältnis zwischen Gemeindevertretern und Bürgermeister Tobias Borstel (SPD) bleibt schlecht. Nur einer gibt sich dabei gelassen.

08.02.2020

In den kommenden Tagen gibt es sowohl bei der S-Bahn wie bei den Regionalzügen in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald Ausfälle und Ersatzverkehr. Betroffen sind die S 46, RE 2, RE 3, RE 5, RB 22, RB 24 und RB 33.

06.02.2020

In Brandenburg muss sich ein Erzieher bald um weniger Kinder kümmern. Doch ist diese Änderung eigentlich das, was sich die Kitas in Teltow-Fläming wirklich gewünscht haben? Eine Umfrage der MAZ zeigt, dass es viele andere Probleme gibt.

05.02.2020