Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Großbeeren Kleinbeeren: Polizei sucht Sexualtäter mit Phantombild
Lokales Teltow-Fläming Großbeeren

Kleinbeeren: Polizei sucht Sexualtäter mit Phantombild

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 08.09.2021
Die Polizei sucht den Täter nun mit einem Phantombild.
Die Polizei sucht den Täter nun mit einem Phantombild. Quelle: dpa
Anzeige
Kleinbeeren

Ein Kind war am 18. August auf einem Waldweg zwischen der Nußallee und der Großbeerener Straße in Kleinbeeren von einem Mann sexuell belästigt worden. Er soll ihr unter anderem in den Genitalbereich gefasst haben, bevor sie vor ihm fliehen konnte. Jetzt sucht die Polizei den Mann mit einem Phantombild. Der Täter wird beschrieben als 30-jähriger

Phantombild des Täters. Quelle: Polizei

Mann mit schwarzen Haaren. Er trug schwarze Kleidung und einen schwarzen Rucksack. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu dem Sachverhalt dauern weiter an und würden intensiv fortgeführt, heißt es. Außerdem berichtet die Polizeiinspektion Teltow-Fläming, dass sie regelmäßig in Kontakt stehen mit Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen, um dort Präventionsarbeit zu leisten. Wer die abgebildete Person gesehen hat und Hinweise zu deren Identität und Aufenthalt geben kann, soll sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter Tel. 03371/ 60 00 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden. Alternativ kann man auch das Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses findet man in den Online-Services unter www.polizei.brandenburg.de oder direkt unter polbb.eu/Hinweis.

Von MAZonline