Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming In diesem Jahr kein City-Fest in Mahlow
Lokales Teltow-Fläming In diesem Jahr kein City-Fest in Mahlow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 12.04.2013
MAHLOW

. Diese Information löste beim Ortsbeirat und beim Bürgermeister tiefe Betroffenheit aus, war das Fest doch seit nunmehr elf Jahren eine überregionale Attraktion in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow. Gleichzeitig äußerten aber alle Verständnis für die Beweggründe des City-Vereins. In mehreren Gesprächen zwischen City-Verein, Ortsbeirat, Bürgermeister und Vertretern von Vereinen war um den Fortbestand des Festes gerungen worden, heißt es. Intensiv seien Argumente ausgetauscht worden. Letztlich hätten alle Beteiligten jedoch erkennen müssen, dass die Bedingungen für eine erfolgreiche Durchführung des Festes 2013 nicht gegeben sind.

Bürgermeister und Ortsbeirat dankten dem City-Verein für seine jahrelange engagierte Arbeit im Rahmen der Organisation und Durchführung des City-Festes.MAZ

Teltow-Fläming Sophie Schwabach erlernt in Dabendorf das mittelalterliche Nähhandwerk - Brettchenweben und Augenmaß

„Die Bordüre muss locker aufliegen, der Stoff darf nicht sperren, und den Faden dicht an der Kante führen.“ Behutsam korrigiert „Kerstin zu Dabendorf“ ihre Schülerin Sophie Schwabach.

12.04.2013
Teltow-Fläming Neu-Rangsdorfer ringen mit der Gemeinde und dem Verband KMS um einen Trinkwasseranschluss für ihre Doppelhaushälfte - Wasser oder Baum oder was?

Jeden Tag holt Oliver Scharfenberg mehrere Eimer Leitungswasser vom Nachbarn. So hatten er und seine schwangere Frau sich das Leben in der Doppelhaushälfte nahe den Rangsdorfer Zülowseen nicht vorgestellt.

12.04.2013
Teltow-Fläming Bus- und Bahnkunden in der Region müssen ab 1. August mehr für ihre Fahrkarten bezahlen - Diesel und Löhne als Preistreiber

Bus- und Bahnfahren in der Region wird teurer. Zum 1. August erhöht der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) seine Ticketpreise allgemein (die MAZ berichtete) – das trifft auch Stammkunden und Gelegenheitsnutzer der öffentlichen Verkehrsmittel im TF-Kreis.

12.04.2013