Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 16.01.2020
Der Mopedfahrer gelangte durch unaufmerksames Fahren in den Gegenverkehr. Quelle: Stefan Puchner/ dpa
Niedergörsdorf

Ein Traktorfahrer, der sich am Donnerstagvormittag um 9.02 Uhr auf der Hauptstraße in der Ortschaft Dalichow aus Richtung Kaltenborn kommend in Richtung Blönsdorf befand, musste plötzlich einem entgegenkommenden Mopedfahrer ausweichen, der aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrspur abkam.

Der Traktorfahrer wich dabei noch geistesgegenwärtig auf den Grünstreifen aus und verhinderte so eine Frontalkollision mit dem Moped. Jedoch streifte der Mopedfahrer noch den Anhänger des Traktors, infolgedessen der 16-Jährige stürzte und sich dabei eine schwere Verletzung zuzog.

Der junge Mann wurde von Zeugen vor Ort medizinisch erstversorgt und im Anschluss von Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Polizisten nahmen den Verkehrsunfall auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf eine Summe von etwa 2000 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Der Bewohner des Einfamilienhauses konnte das Feuer nicht mehr aufhalten. Es breitete sich vom Garten auf das Gebäude und die angrenzende Garage aus. Der Mann erlitt einen Schock.

16.01.2020

Mit der Gründung hätten die Sportler mehr Chancen auf finanzielle Unterstützung. Denn für die Stadt selbst, gestaltet sich das Auftreiben von Fördermitteln schwierig.

16.01.2020

Bis 20 Uhr können Kunden am Samstag, den 18. Januar das letzte Mal in der Filiale einkaufen. Viele Bürger fragen sich, ob das der Anfang für den geplanten Netto im Norden Jüterbogs ist. Zu einem neuen Standort in den Fuchsbergen halten sich der Discounter und Bürgermeister Raue aktuell aber noch bedeckt.

16.01.2020