Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Häuslicher Streit artet aus
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Häuslicher Streit artet aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 23.03.2020
Der betrunkene Mann wehrte sich stur gegen die Polizei und benahm sich ihnen gegenüber respektlos. Quelle: DPA
Anzeige
Altes Lager

Bei einem häuslichen Streit in Altes Lager kam es am Sonntagabend zu verbalen Aggressionen zwischen einer Mutter und ihrem 43-jährigen Sohn. Da sich der Sohn in der Wohnung der Mutter aufhielt, wurde ihm von der Polizei ein Platzverweis erteilt. Zunächst zeigte sich der 43-Jährige einsichtig, suchte seine Mutter jedoch erneut zornig auf, sobald die Polizisten sich wieder entfernten.

Da mit einer Entspannung der Situation nicht zu rechnen war, wurde der Mann von der Polizei in Gewahrsam genommen. Gegen diese Maßnahme wehrte sich er sich jedoch vehement im Streifenwagen und bespuckte die Polizisten. Ein Alkoholtest zeigte, dass der Mann 3,2 Promille sehr stark betrunken war.

Von MAZonline