Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Betrunken und ohne Führerschein unterwegs
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Betrunken und ohne Führerschein unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 10.07.2019
Polizisten ermittelten 2,21 Promille beim Fahrer der Schwalbe. Quelle: dpa
Jüterbog

Polizisten stoppten am Mittwoch in der Großen Straße in Jüterbog einen jungen Mann auf einem Motorroller Simson „Schwalbe“, der darauf ohne eingeschaltetes Licht unterwegs war. Aufgrund dieser Tatsache kontrollierten die Beamten das Fahrzeug und dessen Fahrer genauer.

Hierbei bemerkten die Polizisten bei dem 31-jährigen Mann einen starken Alkoholgeruch. Bei ihm wurde bei einem Atemtest ein Alkoholwert von 2,21 Promille ermittelt. Darüber hinaus war der Fahrer auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die entsprechende Anzeigenaufnahme erfolgte.

Von MAZonline

17 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Niedergörsdorf nahmen an der Führung durch das Stadion des 1. FC Union teil. Dabei konnten die Kleinen einmal hinter die Kulissen schauen und durften den Pressekonferenzraum besuchen.

09.07.2019

Was lange währt, wird gut. Drei Jahre lang wurde auf den Ersatz für das abgebrannte Nebengebäude der Scholl-Schule gewartet. Nun ist der Rohbau fast fertig. Bis Ostern 2020 soll alles fertig sein.

09.07.2019

Jüterbog gilt aufgrund seiner vielen spielbaren Orgeln als Orgelstadt. „Wichtiger aber sind Menschen, die darauf spielen“, sagt Kreiskantor Peter-Michael Seifried, der die Nachwuchsarbeit forciert.

09.07.2019