Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Brand in Jüterbog: Mehrere Mülltonnen in Flammen
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog

Brand in Jüterbog: Polizei sucht nach Zeugen zu brennenden Mülleimern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 19.02.2021
Die Feuerwehr war im Einsatz, um die brennenden Mülleimer zu löschen.
Die Feuerwehr war im Einsatz, um die brennenden Mülleimer zu löschen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Jüterbog

Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr mussten am Donnerstagabend zu mehreren Kleinbränden nach Jüterbog ausrücken.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll gegen etwa 20.20 Uhr zunächst Unrat in der Triftstraße in Flammen gestanden haben. Kurze Zeit später bemerkten die Polizisten dann eine brennende Mülltonne in der Nähe des Bahnhofs Jüterbog. Der Müllbehälter am Bahnhof konnte aber noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Eine weitere Mülltonne brannte in der Tauentzienstraße komplett ab. Hier verhinderte die Feuerwehr ein Ausbreiten des Brandes auf Gebäude.

Auch Passanten hatten die Brände mitbekommen. Als Zeugen sollen einige von ihnen den Polizisten vor Ort berichtet haben, dass sie eine männliche Person beobachten konnten, welche hastig weggerannt sein soll. Sie beschrieben den Mann als etwa 20 bis 30 Jahre alt. Er soll eine dunkle Jogginghose, eine dunkle Jacke und eine Basketballmütze mit weißer Aufschrift auf der Stirn getragen haben. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung und sucht zur Aufklärung weitere Zeugen.

Wer den oben beschriebenen Mann oder die Tat am Donnerstagabend beobachten konnte, kann Hinweise an die Polizei weitergeben. Zeugen des Sachverhalts melden sich dafür bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Rufnummer 03371/ 60 00. Man kann sich aber auch bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg melden.

Alternativ steht auch das Hinweisformular im Internet zur Verfügung, dass im in Bürgerportal unter polbb.eu/hinweis ausgefüllt werden kann.

Von MAZonline