Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Sieben neue Fahrzeuge dank MAZ Sterntaler
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Sieben neue Fahrzeuge dank MAZ Sterntaler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 02.07.2019
Die evangelische Kita St. Nikolai in Jüterbog hat bei der MAZ Sterntaler-Aktion 1500 Euro bekommen. Davon wurden nun mehrere Fahrzeuge angeschafft. Quelle: Isabelle Richter
Jüterbog

Strahlende Gesichter in der evangelischen Kita St. Nikolai in Jüterbog. Der Grund: Seit Kurzem ist die Einrichtung um zwei Doppeltaxis, ein Dreirad, zwei Kinderbuggys sowie ein großes und zwei kleine Laufräder reicher. Die neuen Fahrzeuge wurden den insgesamt 55 Kita-Kindern während des gemeinsamen Morgenkreises im Mai sowie als Überraschung zum Kindertag im Juni überreicht.

Die benötigten Gelder für die Neuanschaffung konnten mithilfe der MAZ Sterntaler-Aktion bereitgestellt werden. Zahlreiche MAZ-Leser haben mit ihren großzügigen Spenden dazu beigetragen.

Pläne für übrige 300 Euro

Im März dieses Jahres gab die Jury bekannt, dass die Wünsche der Jüterboger Kita und 19 weiteren Kinder- und Jugendeinrichtungen aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald erfüllt werden. Insgesamt 1500 Euro gingen nach Jüterbog – 1200 Euro wurden für die benötigten Fahrzeuge bisher aufgebraucht. Für die übrigen 300 Euro gibt es aber auch schon Pläne. Sie sollen ebenfalls für bewegungsfördernde Spielgeräte wie Bälle ausgegeben werden. Laut Kita-Leiterin Ina Freydank soll die Entscheidung darüber in der nächsten Dienstberatung fallen.

Normalerweise unterstützt die Weihnachtsaktion der MAZ in Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald unverschuldet in Not geratene Familien. Mit der Aktion 2018 wurden erstmals aber auch Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Teltow-Fläming und Dahme Spreewald unterstützt.

Von Isabelle Richter

Das Lebensmittel Nummer 1 konsumieren wir täglich, welcher Aufwand nötig ist, damit das Wasser aus dem Hahn kommt, wissen die wenigsten. Beim Geburtstagsfest des WAZ kann man die Wissenslücke schließen.

02.07.2019

Derzeit sind es 44 Prozent. Einige Politiker wollen weniger, andere finden sie gut so: Die Kreisumlage wird den Kreistag in Teltow-Fläming auch in der neuen Wahlperiode wieder beschäftigen.

01.07.2019

4,3 Prozent der Erwerbsfähigen in Teltow-Fläming waren im Juni ohne Job. Die Quote stagniert; die Zahl der Arbeitslosen ist auf 3960 leicht gestiegen, vor allem bei Jugendlichen und Ausländern.

04.07.2019