Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Quad überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog Quad überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 31.07.2019
Bei dem Unfall wurde der Quad-Fahrer schwer verletzt. Quelle: Hartmut F. Reck
Jüterbog

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch gegen 12.45 Uhr an der Kreuzung B 101/Luckenwalder Straße in Jüterbog. Ein Quad samt Anhänger aus Heideland im Landkreis Elbe-Elster überschlug sich. Die Unfallursache ist unbekannt. Nach Polizeiangaben passierte der Unfall auf gerader Strecke. Andere Fahrzeuge waren nicht involviert.

Das Quad überschlug sich. Quelle: Hartmut F. Reck

Auf dem Quad saßen zwei Männer. Bei den Unfall wurde der 78-jährige Fahrer schwer verletzt. Sein Sozius erlitt leichte Verletzungen. Rettungskräfte versorgten die beiden Männer. Der schwer verletzte Quadfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr. Nach der Versorgung des Schwerverletzten wurden das Quad und der Anhänger von einem Abschleppdienst abgeholt.

Von Hartmut F. Reck

Ziemlich kurzfristig erfuhren Stadt und Kreis, dass die Ortsumgehung Jüterbog ab Montag komplett gesperrt wird. Der Grund: eine Asphalterneuerung für die Bundesstraße 101. Das Verkehrschaos ist vorprogrammiert.

31.07.2019

Wie kann Bildung in einem Flächenlandkreis wie Teltow-Fläming funktionieren? Darüber haben sich Stuttgarter Studenten Gedanken gemacht. Ihre Idee: Nicht die Menschen zu den Angeboten, sondern die Angebote zu den Menschen bringen.

31.07.2019

Am 11. August 1519 verstarb Johann Tetzel in Leipzig. Er initiierte in Jüterbog den Ablasshandel, was quasi zur Reformation führte. Eine Tetzeltour durch die Stadt erinnert am 500. Todestag an ihn.

30.07.2019