Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Jüterbog Feuer im Wald zwischen Kolzenburg und Neuhof gelöscht
Lokales Teltow-Fläming Jüterbog

Waldbrand und Ödlandbrand zwischen Kolzenburg und Neuhof, Feuerwehren aus Luckenwalde, Jüterbog und Nuthe-Urstromtal im Einsatz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 25.06.2020
Die Feuerwehren aus Luckenwalde, Jüterbog und Woltersdorf waren gemeinsam im Einsatz. Quelle: Victoria Barnack
Anzeige
Kolzenburg/Neuhof

Bei fast 30 Grad am Donnerstagnachmittag kam der Alarm wenig überraschend für die Luckenwalder Feuerwehr: Kurz nach 13 Uhr mussten die Einsatzkräfte ausrücken, weil im Wald zwischen Kolzenburg und Neuhof ein Feuer gemeldet wurde.

Zwei Männer bemerkten den Brand

Zwei junge Männer hatten den Waldbrand bemerkt, noch bevor er sich richtig ausbreiten konnte. Die beiden Abenteurer wollten ganz in der Nähe zelten und Bogenschießen. Als das Feuer ausbrach, hatten sie ihre Zelte direkt neben einer alten Militärkaserne noch gar nicht aufgeschlagen. Auch wenn der Wald- und Wiesenbrand mit 2000 Quadratmetern verhältnismäßig klein war, mussten die Feuerwehrleute vorsichtig agieren. „Das hier ist munitionsbelastete Zone“, erklärte Einsatzleiter Silvio Pade von der Luckenwalder Feuerwehr. Der Wald zwischen Kolzenburg und Neuhof gehört noch zum ehemaligen Truppenübungsplatz Heidehof. Nur ein paar Meter vom Feuer entfernt, stehen noch die Überreste einer alten Kaserne.

Anzeige
Fast 40 Feuerwehrleute bekämpften den Waldbrand zwischen Kolzenburg und Neuhof.

Pendelverkehr für die Wasserversorgung

Wesentlich weiter entfernt war hingegen der nächste Löschbrunnen. Der steht mitten in Neuhof über zwei Kilometer von der Brandstelle entfernt. Der Einsatzleiter hat deshalb Unterstützung aus Jüterbog und Woltersdorf (Nuthe-Urstromtal) angefordert. „So konnten wir mit mehreren Tanklöschfahrzeugen einen Pendelverkehr einrichten und den Brandort mit Wasser versorgen“, erklärte Pade.

Insgesamt zehn Fahrzeuge und 39 Einsatzkräfte aus Luckenwalde, Jüterbog und Woltersdorf waren vor Ort. Gegen 17 Uhr konnten die Feuerwehren den Einsatz beenden.

Von Victoria Barnack

Jüterbog/Werbig/Blönsdorf - Corona: Einschulungen finden statt
25.06.2020