Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Rockband Six bleibt ihrem Stil treu
Lokales Teltow-Fläming Rockband Six bleibt ihrem Stil treu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 29.07.2014
Die Jüterboger Rockband Six macht schon seit 22 Jahren Musik. Quelle: six
Anzeige
Jüterbog

„Gebrannte Kinder“ heißt das neueste Album der Rockband „Six“. Seit vergangenem Freitag ist es auf dem Markt. Schon einen Tag vor der Veröffentlichung schoss es beim Internetversandhandel Amazon in die Top 20 der Albumcharts. Ein schöner Erfolg für die Jungs aus dem Fläming. Aber sie haben ihn sich hart erarbeitet.

Das neue Album "Gebrannte Kinder" hält sich inzwischen wacker unter den Top 100 der Verkaufscharts beim Internetversandhandel Amazon. Quelle: six

Seit 22 Jahren stehen die „Six“-Musiker auf der Bühne. Passender könnten es die Texte auf der aktuellen CD nicht ausdrücken. „Wir sind Kinder, gebrannte Kinder. Wir scheuen das Feuer und suchen das Licht. Viel mehr als die Hoffnung haben wir nicht.“ Oder beschreibt ein weiterer Song das wahre Musiker-Dasein? „Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Verlierst du die Hoffnung, verlierst du das Spiel.“

Anzeige

Zu anspruchsvoll für Schlager und Kommerz

Zwölf Songs vereinen sich auf ihrem neuen Album. Alle Texte regen zum Nach- und Mitdenken an. Dann lassen sich auch Parallelen zum eigenen Leben ziehen. „Six“ passt in kein Klischee. Und das ist gut so. Nichts mit heiler Schlagerwelt, Trallala und Kommerz. Das mögen die Jungs überhaupt nicht. Sie bleiben sich selbst treu. „Gebrannte Kinder“ ist dafür der beste Beweis. In Schlager-Paraden wird wohl kaum einer der Titel landen. Sie sind einfach nicht trivial genug. Dafür aber anspruchsvoll und hintergründig.

Ein Blick in die Netzwelt

Auf dem Internetportal Amazon sind schon einige Rezenszionen seit der Veröffentlichung eingegangen. Manuu schreibt beispielsweise: "Ein Album wie aus einem Guss, sehr melodisch, melancholisch, knallt gut rein, extrem starker Gesang, geile Texte und fetter Sound, da bleiben keine Wünsche offen, ich zieh meinen Hut, Jungs!" Bisher wurde die Band stets mit fünf von fünf Sternen bewertet. Ein kleines Dankeschön hat die Band auf ihrer Facebook-Seite gepostet. "In 7 Tagen schuf Gott die Welt! Wir sind seit 7 Tagen in den Top 100 bei Amazon! Danke lieber Gott für unsere Fans", schreibt die Band dort. Und die Reaktion der Fans? Die freuen sich für ihre Jüterboger Rocker.  

Info: Six: „Gebrannte Kinder“, 2 Krieger Music. Spieldauer: 42 Minuten.

Von H.-Dieter Kunze / MAZonline

Brandenburg Wetterdienst warnt vor Unwettern am Mittwoch - Gewitter und Starkregen in Brandenburg
30.07.2014
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 29. Juli - Kabeldiebe auf frischer Tat ertappt
29.07.2014
Teltow-Fläming MAZ-Serie zur ökologischen Landwirtschaft im Dahmeland-Fläming - Alles Bio, oder was?
02.09.2014