Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Die Kandidaten sagen, warum man sie wählen soll
Lokales Teltow-Fläming Die Kandidaten sagen, warum man sie wählen soll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 28.08.2019
Am 1. September findet im Land Brandenburg die Landtagswahl statt.  Quelle: dpa
Teltow-Fläming

Sieben Kandidaten bewerben sich um das Direktmandat im Wahlkreis Teltow-Fläming II (WK 24). Auf MAZ-Anfrage haben sie Fragen zu ihren Plänen als Landtagskandidat beantwortet und sich kurz vorgestellt – dafür gab es jeweils eine vorgegebene Maximallänge für die Antworten. Das antworten sie auf die Frage „Warum soll man Sie wählen?“.

Erik Stohn (SPD): Ich werde unsere starke Stimme sein. Für eine sichere Zukunft der Region arbeite ich unermüdlich. Ich gehe dahin, wo Probleme sind, scheue keine Mühe damit es vorangeht.

Felix Menzel (CDU): Mit mir wählen Sie jemanden, der nicht nur von Zielen und Prinzipien redet, sondern auch danach lebt und handelt.

Felix Thier (Linke): Probleme benennen ist wichtig. Wenn etwas stört, muss man es ändern. Da braucht es aber keine Wende 2.0 und AfD-Politiker aus dem Westen. Es reichen gute Lösungen. Dafür stehe ich.

Birgit Bessin (AfD): Brandenburg braucht einen Zukunftsplan! Wir als AfD haben die richtigen Lösungen gegen weiteres Herunterwirtschaften. Ich stehe für Bürgernähe, Transparenz und Mitbestimmung.

Klaus-Peter Gust (Grüne): In vielen Ländern habe ich mich gemeinsam mit Menschen für die familienfreundliche Stadtentwicklung engagiert. Ich habe gelernt, den Menschen zuzuhören und ihre Ideen zu realisieren.

Wilfried Rauhut (BVB/FW): Ich werde meine 26-jährige Erfahrung in die Landespolitik einbringen und weiterhin zielgerichtet und lösungsorientiert die Aufgaben und Probleme angehen. Setzen Sie deshalb Ihr Kreuz auf Liste 6 bei der Erststimme!

Jovita Galster-Döring (FDP): Ich setze mich dafür ein, dass die Menschen in Brandenburg optimistisch und mit neuen Perspektiven in die Zukunft gehen, nehme ihre Sorgen ernst und unterstütze sie bei ihren eigenen Engagements.

Hier geht es zu den weiteren Fragen

Übersicht über die Kandidaten und deren Antworten auf MAZ-Fragen

Von MAZonline

Zur Landtagswahl im Wahlkreis Teltow-Fläming II (WK 24) treten sieben Kandidaten an. Hier erläutern sie, wie sie verhindern wollen, dass der Süden des Kreises abgehängt wird.

28.08.2019

Zur Landtagswahl im Wahlkreis Teltow-Fläming II (WK 24) treten sieben Kandidaten an. Das wollen sie im Landtag für die Region erreichen.

28.08.2019

Zur Landtagswahl im Wahlkreis Teltow-Fläming II (WK 24) treten sieben Kandidaten an. Das sind ihre wichtigsten Anliegen, die sie auf MAZ-Anfrage formuliert haben.

28.08.2019