Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Lesekompetenz ist der Schwerpunkt
Lokales Teltow-Fläming Lesekompetenz ist der Schwerpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 14.01.2013
GLIENICK

er. Schon von weitem lädt die Grundschule mit ihrer farbenfrohen Fassade ein. „Hier ist ja fast alles neu, das ist angenehm“, meint Pascals Vater. Die Familie aus Nächst Neuendorf nimmt die offen stehenden Räume genau in Augenschein, bevor Pascal sich bei Heike Mählis an den Basteltisch für ein Kekshaus setzt. Die Glienicker Schule sagt ihnen offensichtlich zu. Eine offene, freundliche Atmosphäre kommt deutlich rüber, auch die gute Ausstattung.

Die Entwicklung der Lesekompetenz als Grundfertigkeit und Voraussetzung für alle folgenden Tätigkeiten und Fächer ist Schwerpunkt der Arbeit. Schulleiterin Denise Sommer kann auf gute Ergebnisse bei landesweiten Vergleichsarbeiten verweisen. Dafür wurden Projekttage ins Leben gerufen, Partnerschaften mit der Fahrbibliothek und der Stadtbibliothek Zossen geschlossen. Letztere trägt die kleine Schulbibliothek als eigenen Standort, der ehrenamtlich betreut wird. Zweimal im Jahr finden Autorenlesungen statt, die Kinder können Lesekoffer und Lesekiste nutzen, und in den letzten Jahren gab es auch das Angebot einer Bibliotheks-AG.

Sportlehrer Frank Langer hat ein Trampolin aufgebaut, an dem sich eine lange Schlange bildet, in der nicht nur Kinder anstehen.

Kaffee und Kuchen bietet Elternsprecherin Pamela Schlaefereit in einem Klassenraum an. Im nächsten Jahr soll dafür bereits der neue Förderverein für Schule, Kita und Hort „Bildung in Glienick“ zuständig sein, der am 28. Januar gegründet wird. „Mitstreiter sind herzlich willkommen“, wirbt die Elternsprecherin. (Von Andrea von Fournier)

Teltow-Fläming Neue Galerie: Conrad Panzner bereitet seine Ausstellung vor - Wunderlich und wunderbar

Jugend ist in die Neue Galerie in der Bücherstadt Wünsdorf eingezogen und bestimmt den Auftakt des Ausstellungsjahres 2013. Conrad Panzner, geboren 1979 in Potsdam, aufgewachsen in Oehna, Abitur und Zivildienst in Jüterbog und 2004 erstmals ausgestellt in der Galerie Packschuppen im Museumsdorf Glashütte, ist mit seiner Vita der geradezu ideale Künstler für eine Kreisgalerie Teltow-Fläming.

14.01.2013
Teltow-Fläming In Schlenzer will das ganze Dorf von einem künftigen Windpark profitieren - Bürger stellen Bedingungen

Strom aus Schlenzer soll auch Strom für Schlenzer sein. Das Bergdorf, das sich im vorigen Jahr erfolgreich gegen die Umzingelung mit Windkraftanlagen gewehrt hat, soll eigenen Nutzen daraus ziehen, dass künftig ein Windpark in der Nähe entstehen wird.

14.01.2013
Teltow-Fläming MAZ-Sorgentelefon: Fuß- und Radweg noch nicht repariert - Feinsplitt für Schlaglöcher

Die Schlaglöcher in der Jüterboger Bischoff-Wichmann-Straße, dem Wiesenweg zwischen Wiesenschule und den Weinbergen, waren schon mehrfach Thema am MAZ-Sorgentelefon.

14.01.2013