Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Live-Fernsehen auf dem Marktplatz
Lokales Teltow-Fläming Live-Fernsehen auf dem Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 20.10.2016
RBB-Moderator Marc Langebeck (r.)  mit den Rittersleuten und dem märkischen Schelm Hans Clauert (l.) auf dem Markt.
RBB-Moderator Marc Langebeck (r.) mit den Rittersleuten und dem märkischen Schelm Hans Clauert (l.) auf dem Markt. Quelle: Elinor Wenke
Anzeige
Trebbin

Wie Fernsehsendungen live gedreht und ausgestrahlt werden, konnten die Trebbiner am Donnerstagnachmittag auf dem Marktplatz erleben. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg war mit seinem Magazin „RBB um 4“ und einem Großaufgebot an Technik zu Gast in der Clauertstadt. Moderator Marc Lange-beck stellte eine Stunde lang die Stadt, besondere Menschen, Traditionen, Betriebe und Vereine vor. Zahlreiche Schaulustige erlebten das Spektakel und konnten die Sendung zeitgleich auf einem Bildschirm verfolgen.

Moderator Marc Langebeck und Uwe Schulze alias Hans Clauert am Brunnen. Quelle: Wenke

Zu den Trebbiner Akteuren gehörte unter anderem Uwe Schulze alias Hans Clauert, der von den Streichen des einstigen märkischen Schelms berichtete und zum Schluss Bierkrüge mit frischem Gerstensaft servierte. Volker Berliner und Martin Höppner vom Verein „Blaue Pfeile zu Thyrow“ präsentierten in traditioneller ritterlicher Ausstattung Proben ihres Könnens. Sie pflegen regelmäßig mittelalterliches Brauchtum.

Moderator Marc Langebeck mit Trebbinern im Gespräch. Quelle: Wenke

Hans Kurtzweg, der Beauftragte für Elektromobilität in Trebbin, stellte die Visionen der Stadt in Sachen Klimaschutz vor, während Bürgermeister Thomas Berger (CDU) diesmal als Zaungast im Hintergrund blieb.

Von Elinor Wenke

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 20. Oktober - Betrunkener bewirft Polizisten mit Fahrrad
20.10.2016
20.10.2016
Kultur Jüterboger Georg Stengel tritt nochmal an - The Voice of Germany ist zurück
20.10.2016