Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Sänger vermitteln Zuversicht
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Sänger vermitteln Zuversicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 26.12.2019
Weihnachtssingen im Luckenwalder Krankenhaus. Quelle: Hartmut F. Reck
Luckenwalde

Am frühen Morgen von Heiligabend trafen sich wieder Sängerinnen und Sänger aus Luckenwalde und Umgebung, um in den verschiedenen Stationen des Luckenwalder Krankenhauses Weihnachtslieder zu singen. Diesmal waren es 50 Sänger – Krankenhausmitarbeitern, Familienangehörige und Menschen, die irgendwann einmal dazugestoßen sind und jedes Jahr wiederkommen. Vorher gibt es ein gemeinsames Frühstück in der Kantine und dann ziehen die Musikanten los.

Weihnachtssingen erlebt 60. Auflage

Was diesmal den wenigsten bewusst war: Es war das 60. Mal, dass dieses Weihnachtssingen stattfand. Manuela Hoyer, kommissarische Pflegedienstleiterin des Krankenhauses hat nachgesehen: Am Heiligabend 1960 fing diese Tradition an und wurde seitdem ununterbrochen fortgesetzt. Mit ihren Auftritten auf sechs Stationen spendeten die Sänger den Patienten Trost, Zuversicht und Mut, auch wenn sie diesen ganz besonderen Tag im Jahr im Krankenhaus verbringen mussten.

Von Hartmut F. Reck

Das Einkommen der siebenköpfigen Familie Hatscher aus Luckenwalde reicht nur für das Nötigste. Mit Hilfe der MAZ-Sterntaler-Aktion konnte der Gabentisch für die Kinder reich bestückt werden.

25.12.2019

Böse Überraschung in der Mittelstraße: Wildschweine haben den Garten einer Luckenwalderin verwüstet. Offenbar trauen sich die Tiere immer weiter in die Stadt.

23.12.2019

Mit einem kleinen Markt und Musik wurde im Luckenwalder Tierheim „Am Bürgerhof“ die beliebte „Tierheimweihnacht“ gefeiert. Zum 4. Mal bereits fand die Aktion, mit der Spenden für die Tiere gesammelt werden, dort statt.

22.12.2019