Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Farbenfrohe Fassade
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Farbenfrohe Fassade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:16 28.04.2019
Patrick Pirr (l.) und Gastav Stolze Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

 Das triste Gebäude der Volkshochschule Teltow-Fläming in der Dessauer Straße in Luckenwalde hat Farbe bekommen. Dafür sorgten Patrick Pirr und Gustav Stolze. Die beiden Graffitikünstler haben im Landkreis Teltow-Fläming schon mehrfach Hand angelegt. Dieses Mal hatten sie den Auftrag, die Fassade mit dem Design der Volkshochschule (VHS) zu verschönern. In diesem Jahr feiert die Volkshochschule ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür soll auch die VHS in Luckenwalde ein wenig aufgehübscht werden. Bevor die jungen Künstler mit Spraydosen ans Werk gehen konnten, musste aufwendige Vorarbeit geleistet werden. „Die Vorbereitungen haben länger gedauert, als dann die Farbe aufzusprühen“, sagt Patrick Pirr. Die Volkshochschule hatte den Künstlern ihre Wünsche mitgeteilt. Letztendlich konnten sie aber auch ihre eigenen Ideen mit einbringen.

Leiter rauf, Leiter runter

Die Kreise wurden mit Kreide und einer Schnur gezogen. „Wir haben immer eine Armlänge gezogen und sind dann wieder von der Leiter gestiegen“, berichtet Patrick Pirr. Zudem musste die Wand mit Tiefengrund behandelt werden. Erst nachdem alles trocken war, konnten mit Weiß vorgestrichen werden. Dann ging es an die Dosen. „Wenn wir das nicht gemacht hätten, wären die Farben auf der grauen Wand ins Mauerwerk eingezogen und ganz schnell verblasst“, weiß der Fachmann.

Die beiden Graffiti-Künstler bei der Arbeit.

In der vergangenen Woche wurde mit den Arbeiten begonnen. Patrick Pirr und Gustav Stolze haben sich über die Reaktionen der Passanten gefreut. Bis auf eine Ausnahme gab es nur lobende Worte. Die meisten sind der Ansicht, dass das Gebäude durch Farbakzente aufgewertet wird. „Einige Jugendliche haben uns längere Zeit bei der Arbeit zugeschaut“, so Pirr.

Guten Blick von der Bahn aus

„Ich freue mich besonders, dass auch von der Bahn aus unsere Arbeiten zu sehen sind“, fügt Pirr hinzu. Wer im Doppelstockzug oben sitzt, kann genau auf den Schriftzug Volkshochschule und die bunte Farbelemente schauen.

Zur Festveranstaltung anlässlich 100 Jahre Volkshochschule kommt Gustav Stolze wieder zurück nach Luckenwalde, um den Gästen auch dann die Graffitikunst näher zu bringen.

Von Margrit Hahn

Am frühen Donnerstagmorgen stand ein Auto in Luckenwalde in Flammen. Auch das daneben stehende Auto wurde beschädigt. Brandstiftung als Ursache schließt die Polizei nicht aus.

25.04.2019

Sandra Strauhs und Mathias Vater fühlen sich im Stich gelassen. Die Wohnung der Patchworkfamilie in Holbeck ist in einem schlechten Zustand und in wenigen Tagen kommt das fünfte Kind zur Welt. Doch eine neue Bleibe zu finden, die groß genug und bezahlbar ist, erweist sich als sehr schwierig.

28.04.2019

Die Luckenwalder Wohnbaugenossenschaft ist Vorreiter in Sachen Technik. Nicht nur was Personenaufzüge angeht, sondern auch in anderen Bereichen.

24.04.2019