Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Zeltfastnacht mit Live-Musik und Showtanz
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Zeltfastnacht mit Live-Musik und Showtanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 24.02.2019
Im Cupcake-Look: Der Showtanz der Frankenfelder Showgarde drehte sich um das Motto „Süßigkeiten“. Quelle: Robin Knies
Frankenfelde

In Frankenfelde wurde am Wochenende die traditionelle Fastnacht gefeiert. Am Freitag- und Samstagabend konnten die Besucher im neu renovierten Gemeindehaus samt angebautem Festzelt gemeinsam feiern und tanzen. An beiden Abenden waren das Zelt und die Tanzfläche gut gefüllt mit den Fastnachtsfans aus Frankenfelde und Umgebung.

In Eigenregie der Einwohner

Die Veranstaltung wird jedes Jahr in Eigenregie von den Einwohnern des Ortes organisiert, die sich zum Beispiel um den Auf- und Abbau des Zeltes, die nachträgliche Reinigung und die Verpflegung kümmerten. Dazu gehörte auch, dass genügend Bier und andere Getränke sowie belegte Brötchen und Bockwürste für die Gäste zur Verfügung standen.

Thema „Candy-Shop“

Für die musikalische Unterhaltung sorgten am Freitag die Fläming-Kombo mit verschiedenen Blasinstrumenten und Sonnabend Axel Szigat und Band. Gespielt wurden vor allem Klassiker aus Pop- und Rockmusik, Schlager sowie einige traditionelle Volkstänze wie Annemarie, Laurentia und Sirtaki, die besonders viele Fastnachtsgäste auf die Tanzfläche lockten. Am Freitag trat außerdem die örtliche Frankenfelder Showgarde mit zwei Tänzen auf, einem klassischen Gardetanz und ihrem neuen Showtanz. Der Showtanz ist eine Choreographie zu einem bestimmten Thema, es wird immer eine Geschichte erzählt. Sie wird jedes Jahr neu von den Mitgliedern erarbeitet. Der diesjährige Tanz mit dem Titel „Candy Shop“ drehte sich rund um das Thema Süßigkeiten. Passend dazu trugen die Tänzerinnen grelle Perücken und Outfits im Cupcake-Look. „Wir haben seit November an dem neuen Tanz gearbeitet, und proben einmal die Woche“, sagte Leonie Kermaß aus Luckenwalde. Sie war bei beiden Tänzen dabei und auch selbst an der Gestaltung beteiligt gewesen.

Zempern durch Frankenfelde

Am Sonnabendvormittag stand dann auch wieder das Zempern auf dem Programm. Bei dieser Traditionsveranstaltung, bei dem die Frankenfelder kostümiert durch ihren Ort ziehen, brachten sie den Einwohnern kleine Ständchen und erhielten als Dank dafür verschiedene Gaben. Mal gab es eine Flasche Wein, mal Kaffee und Kuchen oder belegte Brötchen. Die finanzielle Geschenke kommen wie immer dem örtlichen Jugendclub zugute.

Von Robin Knies

Das Kreisfinale des Vorlesewettbewerbs fand am Sonnabend im Kreishaus in Luckenwalde statt. Einstimmige Gewinnerin des Wettbewerbs wurde eine Sechstklässlerin der Grundschule Am Pekenberg in Zülichendorf.

27.02.2019

In der Gaststätte „Waldidyll“ präsentierte der Luckenkiener Karnevalklub am Sonnabend sein neues Programm. Unter dem Motto „Eine Reise durch die Zeit“ ging es fröhlich durch die Epochen der Menschheitsgeschichte.

25.02.2019

Ein Feuerwehr-Einsatz am Luckenwalder Unternehmen Rosenbauer im Industriegebiet sorgte am Sonnabendnachmittag im benachbarten Wohngebiet zunächst für Unruhe.

26.02.2019